Mosaik - 6 Treffer

Mosaik basteln & selber machen mit Vorlagen/Anleitung von TOPP

Mosaike sind Gebilde, die das Resultat sind aus spezielle Legetechniken für Fliesen und Glas. Dabei werden die entsprechenden Materialien absichtlich zerbrochen und die Scherben dann zu neuen Mustern neu zusammengelegt. Das sieht natürlich besonders schön aus, wenn dabei unterschiedliche Farben zum Tragen kommen. Diese lassen sich in individuelle Muster legen und das sowohl auf kleinen Flächen wie Beistelltisch oder Schalen, als auch aus großen Flächen wie Terrassen und Balkonen. Hierbei kommt es vor allen Dingen auf die richtige Technik an und die Auswahl hochwertiger Materialien, damit das Ergebnis am Ende stimmt. Die TOPP Bücher zum Thema  Mosaik basteln & selber machen geben einen guten Einblick in die Techniken des Mosaik Legens und helfen dabei, die richtige Auswahl zu treffen und beim Auslegen nichts falsch zu machen. Der erste Schritt, um Mosaikbilder selber zu machen, sollte immer daraus bestehen, Scherben und Steine ordentlich zu zerbrechen und darauf zu achten, keine zu kleinen Scherben zu erhalten, denn diese lassen sich später nur schwer verarbeiten.

Tolle Mosaikbilder selber machen - echte Hingucker auch für den Außenbereich

Nach dem Zerbrechen kommt das Legen und das zur Probe am besten erst einmal ohne einen haftbaren Untergrund. Während Glas sich anschließend gut auf speziellem Glaskleber auslegen lässt, halten Fliesen am besten auf Fliesenkleber. Bei allen Klebetechniken braucht es am Ende als letzten Schritt immer eine Ausgleichsmasse, um damit die entstandenen Fugen bzw. Lücken zu füllen und am Ende eine gerade und glatte Fläche zu erhalten. Das klingt erst einmal kompliziert, ist aber mit der richtigen Anleitung leicht nachzumachen und heraus kommen wirklich schöne Gestaltungsideen, die den Wohnraum bunter machen und auch im Außenbereich anzuwenden sind. Ist erst einmal alles richtig getrocknet, machen auch Regen und Schnee den Mosaik-Flächen nichts mehr aus.

Copyright © 2017 frechverlag GmbH