Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie hier unser Service-Team

24 köstliche Adventsrezepte - was ist hinter dem Türchen?

 Jeden Tag ein kleines bisschen Weihnachten...

 

...das ist unser Motto im Dezember! Und damit das auch Realität wird, braucht man natürlich einen Adventskalender - ganz egal, wie alt man ist. Jeden Tag Schokolade wird allerdings doch irgendwann langweilig und jeden Tag ein neues Parfum muss eigentlich auch nicht sein. Außerdem wollen wir natürlich Action! Beides, also Abwechslung als auch Spannung, haben wir mit dem TOPP Kreativratgeber "24 köstliche Adventsrezepte" finden könnnen! Hast du schon unser dazugehöriges Video auf Facebook  und Instagram gesehen? Türchen öffnen war gestern!

 

Das TOPP Buch "24 köstliche Adventsrezepte" bietet täglich ein neues Rezept für weihnachtliche Stimmung: Getränke, Gebäck und auch etwas Herzhaftes, also von Spekulatius-Creme und Stollen im Glas bis hin zu Cranberry-Butter und Karamell-Likör. So wird jeder Tag in der Weihnachtszeit zu einem besonderen Highlight, entweder für dich selbst oder du verschenkst den Kalender an eine talentierte Bäckerin oder einen talentierten Bäcker - da hast du selbst vielleicht ja auch noch etwas davon. 

 

Die Türchen bleiben allerdings immer bis zum jeweiligen Tag verschlossen, erst dann dürfen sie aufgetrennt werden - Schummeln ist nicht :) Das besonders Gute: diesen Adventskalender kann man auch nach dem 24. Dezember noch ganz lange verwenden. Damit dir das Wasser im Mund so richtig zusammenläuft, gibt es hier schon mal die erste Kostprobe: den vorher erwähnten Stollen im Glas. Bon appetit und frohe Weihnachten!

 

7897_Anleitung_T-rchen-1

 

So geht's
Materialien

So geht's:

  1. Die Butter und den Zucker in einer Rührschüssel schaumig schlagen. Dann die Eier nach und nach dazugeben, bis eine homogene Masse entstanden ist.
  2. Jetzt das Mehl mit dem Backpulver und dem Stollengewürz mischen und mit der Milch und dem Rum zügig unter den Teig rühren. Das Orangeat, das Zitronat, die Mandelstifte und die Rosinen dazugeben, das Marzipan in kleine Stücke reißen und ebenfalls einarbeiten. Alles nochmals kurz verrühren. 
  3. Den Teig gleichmäßig auf die Weckgläser verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze auf der zweiten Schiene von unten etwa 25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und die Gläser sofort mit Einmachgummis verschließen. Auf den Kopf stellen und auskühlen lassen. Die Stollen bleiben etwa zwei Wochen frisch.

 

 

 

 

Zutaten für 8 Weckgläser

  • 200 g Butter, zimmerwarm
  • 160 g Zucker
  • 4 Eier (M)
  • 240 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 EL Stollengewürz
  • 4 EL Milch
  • 50 ml Rum
  • 60 g Orangeat
  • 60 g Zitronat
  • 60 g Mandelstifte
  • 60 g Rosinen
  • 100 g Marzipanrohmasse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

*Hierbei handelt es sich um ein Pflichtfeld. Das heißt, dass in allen Feldern, die kein Sternchen besitzen, Ihre Angaben (wie z.B. Ihre Meinung) freiwillig und ohne jede Verpflichtung sind. Nähere Infos dazu entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.