Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie hier unser Service-Team

Tipps für einen gelungenen Kindergeburtstag

Bastel- und Spielideen für eine spannende Geburtstagsfeier für Kinder zwischen sechs und acht Jahren

Die Kinder können wegen der Aufregung schon drei Wochen vorher nicht mehr richtig schlafen und den Eltern bangt es mindestens genauso lange vor diesem Tag: Der Kindergeburtstag. Damit dieser besondere Tag im Leben des eigenen Kindes gut läuft und niemand anfängt, vor Langeweile die Wände zu bemalen, muss er vorbereitet sein. Wir stellen Bastel- und Spielideen vor, die die Feier zu dem Event des Jahres für die Kleinen und einem entspannten Tag für die Eltern machen.

 

Das selbstgebaute Geschenk wird zum Partyhit

Legos, Barbies und Malbücher – die üblichen Geschenke fallen einem schnell ein. Wie wäre es einmal mit etwas ganz Neuem? Jetzt, wo der Sommer da ist, sind Geschenke, die die Kinder auch nach dem Geburtstag noch nach draußen ziehen, eine gute Idee! Und man schlägt damit gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: Mit dem selbstgebauten Tipi-Zelt aus Holzlatten steht das Indianer-Motto für die Feier auch schon. Als besondere Erinnerung kann das Zelt während der Feier von den Kindern mit Fingerfarbe verziert werden. Damit bleibt die Party auf jeden Fall unvergesslich!

 Genauso ist es mit der Piratenparty, deren Highlight der Piratenschiff-Sandkasten bildet. Die eine Gruppe macht sich schon einmal an die Gestaltung der Piratenfahne, während die übrigen Kids einen Anker aus Schaumstoff oder Hausisolierung bauen.

Wer diese beiden Motti leider schon verbraucht hat, freut sich sicher über unsere dritte Bau-Idee: der Tante-Emma-Laden aus Paletten. Bei dem kann gleich zu Beginn frisches Obst für selbstgemachtes Eis (einfach weiter nach unten scrollen) „gekauft“ werden.

Wenn wir ehrlich sind, wird das Bestaunen der tollen Geschenke inklusive dem Verzieren oder „Einkaufen“ noch nicht ausreichen, um die Kinder einen Mittag lang auf Trab zu halten. Spielideen müssen her!

 

Tüfteln, tricksen, toben: Spielideen für den Kindergeburtstag

Für die ganz Kleinen aber auch noch für Kinder bis zu 10 Jahren sind Riesenseifenblasen eine schöne Beschäftigung. Wer schafft die längste aller Seifenblasen?

 

Was man dazu braucht: Anleitung für Riesenseifenblasen

 

Design-ohne-Titel-75

 

Zubereitung
Material

Zubereitung:

  1. Füllt das Wasser in eine große Schüssel und gebt das Spülmittel dazu. Dabei ist besonders wichtig, dass ihr auf hochwertiges, aber dennoch herkömmliches Spülmittel ohne Extras zurückgreift.
  2. Mischt den Kleister unter, bis er sich gänzlich aufgelöst hat. Lasst die fertige Flüssigkeit 10-15 Minuten stehen und rührt sie anschließend ein weiteres Mal kräftig um.
  3. Um schöne große Blasen entstehen zu lassen, benötigt ihr das passende „Werkzeug“. Knotet die Kordel in Form eines Dreiecks an den Hölzern fest (siehe Abbildung unten). Bohrt für die Befestigung entweder Löcher durch die Enden der Hölzer oder schnitzt Furchen ein, sodass die festgeknotete Schnur ausreichend Halt hat.

Unser Tipp: Die Seifenblasenflüssigkeit lässt sich ohne Zugabe von Kleister auch für normal große Seifenblasen verwenden.

 Portion: 6-8 Personen (ca. 16 Stücke)

Material:

  • große Schüssel
  • 1 Liter Wasser
  • 90 - 100 ml Spülmittel
  • 3 - 4 TL Kleister
  • 2 m Baumwollkordel
  • 2 Rundhölzer oder Bambusstäbe, je 90 cm lang

 

Für diejenigen, die noch nicht genug vom Basteln haben, bietet das Buch 100 spektakuläre Papierflieger tolle Möglichkeiten: Insgesamt 50 Vorlagen für 10 verschiedene Papierflieger sind darin enthalten. Jeder Flieger hat ein besonderes Design, von Rakete über Krankenwagen bis zu Vogel. Die Vorlage muss nach den darauf gedruckten Zahlen gefaltet werden und ab geht’s in die Lüfte!

 

Design-ohne-Titel-76 
 
 

 Hat man es jetzt tatsächlich geschafft, die Gast-Kinder müde zu kriegen, ist es Zeit für den großen Auftritt des Geburtstags-Kindes – das hat zum Geburtstag nämlich nicht nur tolle Geschenke und eine Party bekommen, sondern über Nacht auch Zauberkräfte erlangt. Wie sonst kann es sein, dass das Glas nur durch eine Karte gehalten wird? Das muss doch Zauberei  sein! 

 

Design-ohne-Titel-43VCF2Mu60UxDfz 

 

 

Dieser und viele weitere Tricks, die das Publikum mit offenen Mündern zurücklassen werden, gibt es in dem Buch des Illusionisten Julius Frack: Ich kann zaubern – magische Illusionen zum Basteln und Staunen. Sicher freuen sich auch alle Kinder, wenn die Eltern tief in die Trickkiste greifen – aber natürlich mit Zauberstab und Umhang. Was der Autor selbst zu seinem Buch zu sagen hat? Hör selbst!

 

 

 

 

Bei all der Action ist es umso wichtiger, dass die Kinder gut versorgt sind. Gemüse kommt auf einem Geburtstag ja bekanntlich nicht so gut an, aber einmal im Jahr darf es auch Torte, Eis und Süßes sein! Wobei man sich kaum trauen wird, diese leckeren Meisterwerke zu essen.

 

Drei Rezeptideen für das süße Highlight auf der Geburtstagsparty

 

Das Lieblingsobst wird zum Eis

Du hast hoffentlich nicht nur nach unten gescrollt sondern auch die tollen Ideen und Bücher in der Mitte gesehen. Hier kommt es endlich, das Eis mit den frischen Früchten aus dem Tante-Emma-Laden. Jedes Kind sucht sich vorher sein Lieblingsobst aus, bereitet das Eis vor und nach vier Stunden einfrieren kann geschlotzt werden – lecker fruchtig!

 

 Rosa Cupcakes für Königskinder

Für die Prinzessinnen unter den Mädchen, also alle, und königliche Jungs gibt es Leckereien aus der Palastküche – königliche Cupcakes! Vanilleteig und Erdbeeren bilden die Grundlagen, dazu kommen rosa Fondant und Zuckerperlen.

 

Der Kuchen wird zum Spielplatz

Wer es klassisch will (oder, naja, zumindest an einem Stück), für den bietet sich ein Motiv-Kuchen umgeben von Fondant an. Die Zahl des Alters, das erreicht wurde, sorgt immer für besondere Freude!

 

Design-ohne-Titel-42POiWM0vr904xF 

 

 

Nach diesem spannenden Tag fallen sowohl Eltern als auch Kinder müde aber zufrieden ins Bett – was gibt es schöneres, als glückliche Geburtstagsgäste? Für die vielen weiteren Geburtstage, die noch kommen werden, haben unsere kreativen Ratgeber noch Unmengen an neuen Ideen und Tipps parat:  

 

 

 

 

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

*Hierbei handelt es sich um ein Pflichtfeld. Das heißt, dass in allen Feldern, die kein Sternchen besitzen, Ihre Angaben (wie z.B. Ihre Meinung) freiwillig und ohne jede Verpflichtung sind. Nähere Infos dazu entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.