Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie hier unser Service-Team
Klöppeln

Klöppeln

29,99 € *

Sofort lieferbar

Klöppeln – handgefertigte Spitze als echtes Kunstwerk Hier können Sie mühelos die Technik des Spitzenklöppelns erlernen. Dabei werden Ihnen 58 Muster nach der Methode von Jean Chalayé vorgestellt. Angefangen mit einfachen Grundlagen, bis hin zur graduellen Steigerung der Klöppel, werden Sie schnell wunderschöne Spitzen kreieren. Außerdem erfahren ...

weiterlesen...
Produktdetails

Artikel Nr.: 7228, ISBN-13: 9783772472282, Erscheinungstag: 2011-06-16, Seiten: 80, Format: Buch, Altersgruppe: Erwachsene, Saison: saisonneutral

Klöppeln – handgefertigte Spitze als echtes Kunstwerk Hier können Sie mühelos die Technik des... mehr

Klöppeln – handgefertigte Spitze als echtes Kunstwerk

Hier können Sie mühelos die Technik des Spitzenklöppelns erlernen. Dabei werden Ihnen 58 Muster nach der Methode von Jean Chalayé vorgestellt. Angefangen mit einfachen Grundlagen, bis hin zur graduellen Steigerung der Klöppel, werden Sie schnell wunderschöne Spitzen kreieren. Außerdem erfahren Sie viel über das Leben von Jean Chalayé und  bekommen allgemeine Ratschläge über Arbeitsmaterialien und verwendete Zeichen. So können Sie sich schnell an Flechtspitzen, Mehrpaarige Verbindungen, Gerstenkorn, Formschläge und Reliefspitze trauen.

Aus dem Buch:

„In diesem Handbuch wird eine Sammlung aufeinander abgestimmter Übungen vorgelegt, die Schülerinnen und Handarbeitslehrerinnen im Klöppeln anleiten können. Sie können auswählen, welches Modell je nach Kenntnisstand nachgearbeitet werden kann und welche Übungen dazu geeignet sind. Deren Schwierigkeitsgrad können Sie mit wachsender Erfahrung steigern.

Verschiedene in größerem Maßstab dargestellte Schaubilder zeigen das Prinzip der Klöppelverbindungen bei der Ausführung der Flechter und Gründe, beim Halbschlag, beim Leinenschlag und bei den Verbindungen von Flechtern.“ (Mick Fouriscot)

Buch inklusive:

• Allgemeine Ratschläge (Arbeitsmaterialien, die Klöppelschlange, die Gründe, die Zeichnung, verwendete Zeichen)
• Verknoten des Fadens am Klöppel
• Allgemeine Prinzipien
• Flechter (Flechter mit 2 Klöppeln, Flechter mit 4 Klöppeln, das Pikot, Flechter mit 6 Klöppeln, Flechter mit 8 Klöppeln), Verbindungen von Flechtern, mehrpaarige Verbindungen, Flechtenspitzen, Verbindungen mit 6 Klöppeln, das Gerstenkorn (auch unter der Bezeichnung Spinne bekannt)
• Übungen zu Bandspitzen
• Leinenschlag, Netzschlag, doppelter Netzschlag
• Formschlag (kleine Motive zur Verzierung der Spitze in 6 Formen – oval, viereckig, dreieckig, sichelförmig, rautenförmig und rund)
• Reliefspitze (Venis)
• Gründe (Torchon-Grund, Dieppe-Grund, Brüsseler Tüllgrund, Filetgrund, Rohrstuhlgrund oder Jungfernschlag, Rosengrund, Trenne-Grund oder Pariser Schlag, Filoche-Grund oder Alençon-Schlag, Guipure-Gründe)
• Konturenfaden
• Viele Bilder und technische Zeichnungen