Astrid Kruspe

Idee: Gartenstelen-Kunst und Hingucker für triste Ecken

Aus bunten Keramiksegmenten zusammengesteckt, wiegen sie sanft und fröhlich im lauen Sommerwind und bringen Farbe in den Garten. Gartenstelen sind ein Hingucker und peppen grüne Gartenecken auf.

Gartenstele
Eine bunte Gartenstele
Neben Terrassen oder Sitzecken tief im Boden verankert gestalten sie den Außenbereich mit den eigenen Lieblingsfarben.

Wer die Möglichkeit hat, Ton bei 1150°C brennen zu lassen, kann sich daran versuchen. Der Formenvielfalt sind kaum Grenzen gesetzt und beim Tun entstehen ständig neue Formideen.

Zusammen mit Kindern können so Kugeln, Röhren, Quader, Zapfen, Sterne, Ringe und vieles mehr aus Ton geformt werden.

Papprollen leisten beim Röhrenbau gute Dienste. Generell sollte darauf geachtet werden, dass die Löcher für die Stange groß genug sind, denn Ton schwindet stark bei der Sinterung.

Eine Baueisenstange und ein Feststellring justieren alle Elemente und wenn sie tief (mind. 50cm) genug im Boden verankert ist, hält die Stele jedem Sturm stand.
Gartenstelen: Segmente nach dem Schrühbrand
Die schon gebrannten Rohlinge, nach dem Schrühbrand.
Alle Elemente bleiben an der Unterseite glasurfrei und werden dort nach dem Brand mit Bootslack lackiert.

Vor Frost sollten Gartenstelen allerdings geschützt werden.
Hier seht ihr ein paar Eindrücke aus meiner Werkstatt.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Text: Astrid Kruspe

Kommentare

Zimmer, Monika11.10.2012 um 17:43 Uhr
Wo bekomme ich die einzelenen Stelenelemte. Ich würde mir gerne selbst eine bauen. Vielen Dank! Mehr
Astrid Kruspe02.04.2012 um 12:41 Uhr
Hallo Xénia Mercier ich habe zur Arretierung sogenannte Seilklemmen benutzt. Sie müssen natürlich im entsprechendem Durchmesser der Eisenstange sein. Du bekommst sie in kleineren... Mehr
Xénia Mercier16.03.2012 um 13:22 Uhr
Hallo ich wohne in der Bretagne und suche verzweifelt nach den Feststellringen ,können sie mir sagen wo man die bekommt ?? Herzlichen dank Xénia Mehr

Kommentar schreiben

leerSpamcheck*
Sie bestätigen durch den Spamcheck, dass Sie das Formular nur für den vorgesehen Zweck nutzen. Das ist notwendig, da es im Web zunehmend selbstständig agierende Robot-Programme gibt, die Formulare automatisiert ausfüllen.

Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt.
Details finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen.
*Pflichtangabe

Ähnliche Artikel

♥Anleitung♥

Windlicht Feen-Lichter leicht gezaubert Mehr

Kreativzirkler werden

Logo des Kreativzirkels Ideen teilen? Den eigenen Shop anwerben? Jetzt als Kreativzirkler bewerben Mehr

Bildergalerien

#topplettering-Gewinner

Schau dir diese Kunstwerke an! Diese Teilnehmer haben bei unserem... Mehr

Autogrammstunde mit Pauline

Wow! Der Tag der offenen Tür bei stoffwelten.de hat uns eindrucksvoll... Mehr

So schön war die Swafing Hausmesse

Die Swafing Hausmesse stand in diesem Jahr ganz unter dem Motto... Mehr

Alle Bildergalerien