Miriam Nowak

Klartext: Der Begriff "Mixed media"

Häufig begegnet man unter den Bildern von Kreativzirklerin Miriam der Bezeichnung "mixed media". Was sich genau hinter diesem Begriff verbirgt.

Mixed Media
Bild (1) Wenn ihre Mutter das geahnt hätte, hätte sie die Gute-Nacht Geschichte doch vorgelesen (2011)
QUELLE: Miriam Nowak
Der Begriff Mixed Media beschreibt die Kombination verschiedener Medien. Ein gutes Beispiel aus der Bildenden Kunst ist die Collage. In einer Collage werden häufig Fotos, buntes Papier oder Zeitungsschnipsel zusammen geklebt. Aus den verschiedenen, einzelnen Medien wird so ein neues Bild zusammengesetzt, dadurch ergibt sich die Bezeichnung „Mixed media“.

Welche Möglichkeiten sich durch die Verwendung verschiedener Medien ergeben, zeige ich Euch durch eigene Bildbeispiele:

Bild (1) In diesem Bild habe ich im Hintergrund Geschenkpapier verwendet. Die anderen Bildelemente habe ich auf einem anderen Papier gemalt und gezeichnet. Neben den verschiedenen Papiersorten, habe ich einen Kugelschreiber, Buntstifte und Acrylfarben miteinander kombiniert.

Bild (2)

Mixed Media
Bild (2) Wer hat Angst vorm bösen Wolf? (2011)
QUELLE: Miriam Nowak
Die Kombination verschiedener Medien und Materialen hat einen entscheidenden Vorteil: Man kann Bildtiefe erzeugen. Im Rotkäppchen-Bild wirft die Figur einen Schatten. Beim Aufkleben des Bildelementes habe ich beachtet, dass nicht alle Seiten auf dem Untergrund kleben, so stehen die Ränder ab und erzeugen einen natürlichen Schatten. Der Schatten sorgt für Tiefe im Bild, die man zwar auch mit dem Pinsel erzeugen kann, doch ein gemalter Schatten hat weniger Tiefenwirkung.

Bild (3)

Mixed Media
There's always hope (2011)
QUELLE: Miriam Nowak
Dieses Bild ist wieder eine Kombination aus Kugelschreiberzeichnung, Aquarell (Hintegrund) und Buntstiften (Ballon). Zudem habe ich das Bild digital mit einem Bildprogramm weiter bearbeitet.

Es zeigt sich also, dass die Möglichkeiten, sich im Bereich "mixed media" auszutoben, sehr vielfältig sind.

Text und Bilder von Miriam Nowak

Kommentar schreiben

leerSpamcheck*
Sie bestätigen durch den Spamcheck, dass Sie das Formular nur für den vorgesehen Zweck nutzen. Das ist notwendig, da es im Web zunehmend selbstständig agierende Robot-Programme gibt, die Formulare automatisiert ausfüllen.

Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt.
Details finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen.
*Pflichtangabe

Ähnliche Artikel

  • Kreativzirkel Bericht: Ein Blick ins Skizzenbuch Hier seht ihr mein aktuelles Skizzenbüchlein (Format DIN A6). Anders als das Cover vermuten lässt, wanderten bislang ausschließlich Tierzeichnungen hinein. Mehr
  • Kreativzirkler Miriam Nowak Klartext: Von der Idee bis zur Zeichnung Es war nicht der Plan ein Bild zum ethischen Diskurs über das Tragen von echtem Pelz zu zeichnen, aber wie ist dann das Bildergebnis zu erklären? Hier berichtet Kreativzirklerin Miriam, was sich in den Gedanken während der Bildenstehung abspielt. Mehr
  • Klartext: Kritzeln für die Kreativität Was macht Ihr mit Euren kreativen Ideen? Setzt Ihr sie immer gleich um? Oder schreibt Ihr sie auf? Mehr

♥Anleitung♥

Windlicht Feen-Lichter leicht gezaubert Mehr

Kreativzirkler werden

Logo des Kreativzirkels Ideen teilen? Den eigenen Shop anwerben? Jetzt als Kreativzirkler bewerben Mehr

Bildergalerien

#topplettering-Gewinner

Schau dir diese Kunstwerke an! Diese Teilnehmer haben bei unserem... Mehr

Autogrammstunde mit Pauline

Wow! Der Tag der offenen Tür bei stoffwelten.de hat uns eindrucksvoll... Mehr

So schön war die Swafing Hausmesse

Die Swafing Hausmesse stand in diesem Jahr ganz unter dem Motto... Mehr

Alle Bildergalerien