Astrid Kruspe

Anleitung: Brillenetui aus Filz

Von der Idee zum Entwurf ist es ein kurzer Weg. Und wenn man, so wie ich ab und zu näht, sind auch immer Stoffreste im Haus und mit etwas Glück sogar noch der farblich passende Faden in der Nähmaschine. So steht einer schnellen Umsetzung nichts im Wege.

Das fertige Brillenetui
Das fertige Brillenetui
Als letztens mein Vater zu Besuch war, hat er seine Brille verloren. Nach einiger Suche fanden wir sie dann später im Garten wieder. Sie lag ein paar Tage bei mir im Wohnzimmer und ich habe jedes Mal gedacht, dass ein Brillenetui dafür fehlt.

Idee- Entwurf- Umsetzung

Hier ist sie. Die Brille bekommt ein Etui aus Filz und an seinem Geburtstag, in ein paar Tagen bekommt mein Vater seine Lesehilfe zurück.

Wer das Projekt nachmachen möchte, hier sind die Eckdaten.

Die Maße richten sich natürlich nach dem Brillenmodell, ich rate dazu, es auf meine Skizze aufzulegen und gegeben falls zu vergrößern. Um den Brillenrand sollten mindestens in alle Richtungen 4-5cm Abstand sein, damit sie später gut eingeschoben werden kann und nicht zerdrückt wird.

Benötigt werden:

  • Filzplatten aus dem Bastelgeschäft
  • Farblich passendes Garn
  • Breites Gummi für den Verschluss
  • Dazu eine Nähmaschine, die auch dicken Filz nähen kann, sonst rate ich zu einer Ziernaht von Hand und statt einer Gummischließe zu einem Druckknopf
  • Jeansnähnadel

Und so wird’s gemacht:

  • Schablone anpassen und auf Filz legen
  • Die zwei Teile ausschneiden
  • Gummi abmessen und mit großzügiger Nahtzugabe abschneiden
  • Genäht wird mit großer Stichlänge und mittlerer Fadenspannung
  • Gummi zuerst auf Vorderteil fest steppen (Enden umklappen)
  • Dann beide Teile aufeinander steppen
  • Verschlussklappe etwas nachschneiden, damit sie durch das Gummi passt
  • Fertig!!!

Zeitaufwand: 10min!

Text: Astrid Kruspe

Kommentar schreiben

leerSpamcheck*
Sie bestätigen durch den Spamcheck, dass Sie das Formular nur für den vorgesehen Zweck nutzen. Das ist notwendig, da es im Web zunehmend selbstständig agierende Robot-Programme gibt, die Formulare automatisiert ausfüllen.

Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt.
Details finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen.
*Pflichtangabe

Ähnliche Artikel

♥Anleitung♥

Windlicht Feen-Lichter leicht gezaubert Mehr

Kreativzirkler werden

Logo des Kreativzirkels Ideen teilen? Den eigenen Shop anwerben? Jetzt als Kreativzirkler bewerben Mehr

Bildergalerien

#topplettering-Gewinner

Schau dir diese Kunstwerke an! Diese Teilnehmer haben bei unserem... Mehr

Autogrammstunde mit Pauline

Wow! Der Tag der offenen Tür bei stoffwelten.de hat uns eindrucksvoll... Mehr

So schön war die Swafing Hausmesse

Die Swafing Hausmesse stand in diesem Jahr ganz unter dem Motto... Mehr

Alle Bildergalerien