Judith Köster

Anleitung: Individuelle Hochzeitskerze

Bei einer kirchlichen Hochzeit sollte eine schöne Kerze nicht fehlen. Es gibt natürlich eine Vielzahl schön verzierter Kerzen zu kaufen, aber wäre es nicht viel schöner, sie im Vorfeld zusammen persönlich zu gestalten? Mit meinem Mann habe ich diesen Weg gewählt und hier möchte ich euch zeigen, wie ihr euch selbst eine individuelle Hochzeitskerze, ganz nach euren Wünschen anfertigen könnt. Meine Vorlage dient nur als Hilfestellung und muss dabei keineswegs eins zu eins umgesetzt werden.

Individuelle Hochzeitskerze
Die fertige Hochzeitskerze
Auf dieser Hochzeitskerze sind eine schöne Musterplatte, ein Kreuz, eine Blumenranke und euer Text.
Zutaten:
Eine Kerze natürlich
Farbiges Musterwachs, rechteckig oder halbrund für eine Seite der Kerze
Goldenes Wachs für das Kreuz und die Schrift
Farbiges Wachs (z.B. Braun und Grün für Baum, oder passend zu dem Musterwachs)
Es gibt auch schon fertige Buchstaben oder Hochzeitsmotive, wenn du dir das Selbermachen der Schrift nicht zutraust, kannst du auch solche Wachsformen verwenden. Auch Goldstreifen in verschiedenen Dicken für Kreuz und Schrift sind erhältlich, was die Arbeit sehr vereinfacht.
Schneideunterlage
Scharfe Schneidfeder
Lineal
Backpapier zum Übertragen der Vorlage
Individuelle Hochzeitskerze: Zutaten
Die Zutaten
Vorlage Hochzeitskerze Strich
Vorlage Strich für die Kerze
Zubereitung:

Schneide das Musterwachs zu einem Rechteck oder einem halben Oval. Die Höhe sollte der Höhe der Kerze minus 2 cm entsprechen, die Breite etwa einem Drittel der Kerze. Bei einer runden Kerze machst du das einfach von der Fläche abhängig, die du beim Betrachten von vorne dann auch siehst. Du kannst dich auch einfach nach meiner Vorlage richten und sie auf die Größe deiner Kerze anpassen.
Die Wachsfläche wird auf die Kerze positioniert und mit den Handballen vorsichtig festgedrückt. Durch die warmen Hände hält das Wachs dann auf der Kerze. Jetzt brauchst du vier goldene Streifen in zwei Dicken. Daraus machst du das Kreuz, das an drei Seiten mit dem farbigen Wachs abschließt (siehe Vorlage).
Individuelle Hochzeitskerze: Rosen
Die Rosen im Detail
Über das Kreuz kannst du jetzt noch ein paar gefällige Blumenranken legen. Dazu schneidest du dir schmale Wachsstreifen in Braun (für die Äste) zu, die auf einer Seite spitz zulaufen. Das breite Ende befestigst du am unteren Ende und klebst dann den Ast in Schlingen nach oben. Auf die Art baust du dir ein „Gerüst“ aus Ästen, an das du dann Blumen und Blätter kleben kannst.
Damit das Kreuz nicht ganz verdeckt ist, schneidest du an ein paar Kreuzungspunkten das Braune Wachs ab, so dass es aussieht, als würde es dahinter verlaufen.
Aus weißem Wachs schneidest du die Blütenblätter, die du ringförmig angeordnet auf die Ranken befestigst. Aus grünem Wachs schneidest du jetzt etliche Blätter in derselben Form und bringst sie entlang der Äste an. Inmitten der Blüten kannst du noch kleine goldene Kügelchen anmachen.
Wenn du möchtest, kannst du die Blätter noch mit der Schneidfeder einritzen, um die Maserung sichtbar zu machen.
Individuelle Hochzeitskerze: Ein fertiges Werk
Ein fertiges Werk
Wenn du keine vorgefertigten Buchstaben benutzen möchtest, schneidest du sie jetzt aus schmalen, goldenen Streifen. Du kannst dir auch deinen Text in der gewünschten Schriftart am Computer ausdrucken und mithilfe des Backpapiers auf eine goldene Wachsplatte übertragen. Das ist sehr aufwendig, aber das Ergebnis belohnt dich für die Mühe.

Für eine Hochzeitskerze sollte der Text aus den (Vor-)Namen des Brautpaars, dem Datum der Heirat und einem Symbol (z.B. den gekreuzten Ringen) bestehen.

Mit dieser Vorlage lassen sich auch schöne Kerzen für andere Anlässe gestalten, sei kreativ!

Text: Judith Köster

Kommentar schreiben

leerSpamcheck*
Sie bestätigen durch den Spamcheck, dass Sie das Formular nur für den vorgesehen Zweck nutzen. Das ist notwendig, da es im Web zunehmend selbstständig agierende Robot-Programme gibt, die Formulare automatisiert ausfüllen.

Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt.
Details finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen.
*Pflichtangabe

Ähnliche Artikel

  • Schneeflocken basteln Fenster Anleitung: Fensterschneeflocken Diese Schneeflocken aus transparenter, selbstklebender Folie sind mit einem Schneideplotter schnell erstellt und sehen einfach schön winterlich auf der Fensterscheibe aus!
    Wenn es draußen schon nicht schneit, dann wenigstens ganz große Flocken auf dem eigenen Fenster. Mehr
  • Teelichter häkeln Weihnachtliche Teelichthalter häkeln Diese goldfarbenen Teelichthalter verbreiten eine wohlige, weihnachtliche Stimmung. Sie eignen sich ebenfalls gut als Tischschmuck für die weihnachtliche Festtafel. Mehr
  • Frühlingsboten Idee: Frühlingsboten im Töpfchen Draußen ist es zwar manchmal noch ein wenig frisch, aber drinnen stehen schon alle Zeichen auf Frühling. Wer noch Torftöpfchen von der ersten Saat-Aktion übrig hat, kann diese ganz simpel in nette kleine Frühlingsboten verwandeln. Mehr

♥Anleitung♥

Windlicht Feen-Lichter leicht gezaubert Mehr

Kreativzirkler werden

Logo des Kreativzirkels Ideen teilen? Den eigenen Shop anwerben? Jetzt als Kreativzirkler bewerben Mehr

Bildergalerien

#topplettering-Gewinner

Schau dir diese Kunstwerke an! Diese Teilnehmer haben bei unserem... Mehr

Autogrammstunde mit Pauline

Wow! Der Tag der offenen Tür bei stoffwelten.de hat uns eindrucksvoll... Mehr

So schön war die Swafing Hausmesse

Die Swafing Hausmesse stand in diesem Jahr ganz unter dem Motto... Mehr

Alle Bildergalerien