Astrid Kruspe

Idee: Bischofsmütze aus Ton zum Nikolausfest

Jedes Jahr, zum 6. Dezember ist bei uns der Nikolaustag. Alle Kinder putzen ihre Stiefel und stellen sie am Vorabend vor die Tür, mit der Hoffnung, dass der Nikolaus kommt und sie reichlich befüllt.

Manche Kinder stecken ihre Wunschzettel mit rein, um die Weihnachtswunschlogistik zum Weihnachtsmann oder zum Christkind zu verkürzen.

In Holland wird an diesem Abend schon Weihnachten gefeiert, der Nikolaustag ist dort der wichtigste Tag im Weihnachtsprogramm.
Verwunderlich ist, dass viele Kinder gar nicht mehr wissen, wer der Nikolaus war und wie er aussah. Zu oft wird in Werbung und Veröffentlichungen der Nikolaus als Weihnachtsmann dargestellt.
Als ich meine Kinder im letzten Jahr eine Schokoladenhohlkörper mit Mitra in die Stiefel steckte, haben sie mich gefragt, ob das der Pabst sei.

Das der Nikolaus ein Bischof aus Myra war, war ihnen nicht geläufig.
Als Sohn reicher Eltern soll er sein ererbtes Vermögen unter den Armen verteilt haben (was auch von den besser bezeugten Bischöfen des 4. Jahrhunderts Ambrosius von Mailand und Basilius von Caesarea berichtet wird und dort als historische Tatsache gilt).
So lag es nahe, die Symbolik für das Nikolausfest aufzunehmen, entstanden sind zwei Mitren aus weißem Ton, die mit Teelichtern illuminiert werden können. Sie wurden zweimal gebrannt, Rohbrand bei 850° und der Glasurbrand bei 1050°. Die goldene Acrylfarbe wurde zum Schluss aufgetragen.

Zur Vorlage ist als PDF

Text: Astrid Kruspe

Kommentar schreiben

leerSpamcheck*
Sie bestätigen durch den Spamcheck, dass Sie das Formular nur für den vorgesehen Zweck nutzen. Das ist notwendig, da es im Web zunehmend selbstständig agierende Robot-Programme gibt, die Formulare automatisiert ausfüllen.

Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt.
Details finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen.
*Pflichtangabe

Ähnliche Artikel

  • Schneeflocken basteln Fenster Anleitung: Fensterschneeflocken Diese Schneeflocken aus transparenter, selbstklebender Folie sind mit einem Schneideplotter schnell erstellt und sehen einfach schön winterlich auf der Fensterscheibe aus!
    Wenn es draußen schon nicht schneit, dann wenigstens ganz große Flocken auf dem eigenen Fenster. Mehr
  • Teelichter häkeln Weihnachtliche Teelichthalter häkeln Diese goldfarbenen Teelichthalter verbreiten eine wohlige, weihnachtliche Stimmung. Sie eignen sich ebenfalls gut als Tischschmuck für die weihnachtliche Festtafel. Mehr
  • Frühlingsboten Idee: Frühlingsboten im Töpfchen Draußen ist es zwar manchmal noch ein wenig frisch, aber drinnen stehen schon alle Zeichen auf Frühling. Wer noch Torftöpfchen von der ersten Saat-Aktion übrig hat, kann diese ganz simpel in nette kleine Frühlingsboten verwandeln. Mehr

♥Anleitung♥

Windlicht Feen-Lichter leicht gezaubert Mehr

Kreativzirkler werden

Logo des Kreativzirkels Ideen teilen? Den eigenen Shop anwerben? Jetzt als Kreativzirkler bewerben Mehr

Bildergalerien

#topplettering-Gewinner

Schau dir diese Kunstwerke an! Diese Teilnehmer haben bei unserem... Mehr

Autogrammstunde mit Pauline

Wow! Der Tag der offenen Tür bei stoffwelten.de hat uns eindrucksvoll... Mehr

So schön war die Swafing Hausmesse

Die Swafing Hausmesse stand in diesem Jahr ganz unter dem Motto... Mehr

Alle Bildergalerien