Sabine Regner

Idee: Geburtstagskarte für Bücherfreunde

Wer verschenkt an Bücherratten nicht gerne mal einen Buchgutschein, ein Buch oder den Besuch einer Lesung? Passend dazu fehlt in der Regel eine schöne Geburtstagskarte, in die man seine Glückwünsche schreiben kann.

Für diesen Zweck habe ich folgende Karte gebastelt. Sie soll aussehen wie ein kleines Buch in dem man blättern kann, damit die Karte thematisch zum Geschenk passt.

Im ersten Schritt habe ich einen roten Tonkarton zugeschnitten (ca. 12 x 25 cm) und in der Mitte gefaltet. In einem Format, das etwas kleiner ist als das des roten Tonkartons, habe ich mehrere Bögen Zeitungspapier und einen lachsfarbenen Papierbogen zugeschnitten und gefaltet.

Dann habe ich eine Lage Zeitungspapier auf den roten Tonkarton aufgeklebt und die restlichen Lagen Zeitungspapier und das lachsfarbene Papier darauf gelegt. Damit kein Papierbogen aus der Karte heraus fallen kann und damit man in der Karte blättern kann wie in einem Buch, habe ich ein rot-weißes Band um den Falz der Karte gelegt und unten fest verknotet.

Auf die Vorderseite der Karte habe ich einen dünnen Rahmen aus Zeitungspapier geklebt. Außerdem habe ich aus der Zeitung alle Buchstaben für das Wort „Geburtstag“ ausgeschnitten, wobei ich auf eine gute Abwechslung der Schriftart und Buchstabendicke geachtet habe. Im letzten Schritt habe ich die Buchstaben in lockerer Anordnung innerhalb des Rahmens aufgeklebt. Auf das lachsfarbene Papier konnte ich dann meine Glückwünsche schreiben.

Text: Sabine Regner

Bücher zum Thema

Einladungskarten Geburtstag & Jubiläum Claudia Heinen
Einladungskarten Geburtstag & Jubiläum
Einladungskarten selber machen: Für ganz besondere Anlässe wie runde Geburtstage oder Hochzeiten, eine Taufe oder ein Jubiläum lohnt es sich immer, ganz individuelle Einladungskarten selber zu machen....
EUR 7,99 Bestellen

Kommentar schreiben

leerSpamcheck*
Sie bestätigen durch den Spamcheck, dass Sie das Formular nur für den vorgesehen Zweck nutzen. Das ist notwendig, da es im Web zunehmend selbstständig agierende Robot-Programme gibt, die Formulare automatisiert ausfüllen.

Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt.
Details finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen.
*Pflichtangabe

Ähnliche Artikel

  • Schneeflocken basteln Fenster Anleitung: Fensterschneeflocken Diese Schneeflocken aus transparenter, selbstklebender Folie sind mit einem Schneideplotter schnell erstellt und sehen einfach schön winterlich auf der Fensterscheibe aus!
    Wenn es draußen schon nicht schneit, dann wenigstens ganz große Flocken auf dem eigenen Fenster. Mehr
  • Teelichter häkeln Weihnachtliche Teelichthalter häkeln Diese goldfarbenen Teelichthalter verbreiten eine wohlige, weihnachtliche Stimmung. Sie eignen sich ebenfalls gut als Tischschmuck für die weihnachtliche Festtafel. Mehr
  • Frühlingsboten Idee: Frühlingsboten im Töpfchen Draußen ist es zwar manchmal noch ein wenig frisch, aber drinnen stehen schon alle Zeichen auf Frühling. Wer noch Torftöpfchen von der ersten Saat-Aktion übrig hat, kann diese ganz simpel in nette kleine Frühlingsboten verwandeln. Mehr

♥Anleitung♥

Windlicht Feen-Lichter leicht gezaubert Mehr

Kreativzirkler werden

Logo des Kreativzirkels Ideen teilen? Den eigenen Shop anwerben? Jetzt als Kreativzirkler bewerben Mehr

Bildergalerien

#topplettering-Gewinner

Schau dir diese Kunstwerke an! Diese Teilnehmer haben bei unserem... Mehr

Autogrammstunde mit Pauline

Wow! Der Tag der offenen Tür bei stoffwelten.de hat uns eindrucksvoll... Mehr

So schön war die Swafing Hausmesse

Die Swafing Hausmesse stand in diesem Jahr ganz unter dem Motto... Mehr

Alle Bildergalerien