Zum Weltkindertag 2016: Origami-Wunderkind Christian Saile im Interview

Christian Saile hat eine große Leidenschaft: Origami! Lassen Sie sich von seiner Faszination der japanischen Kunst des Papierfaltens anstecken.

QUELLE: frechverlag GmbH
Christian Saile ist ein alter Hase, was das Veröffentlichen von Büchern angeht - dabei ist er erst 16 Jahre alt! Denn Christian hat eine Leidenschaft - und die nennt sich Origami!

Origami ist die japanische Falttechnik, bei dem aus einem quadratischen Papier eine Figur entsteht. Ob Tier, Blume oder Gegenstand - beim Falten sind keine Grenzen gesetzt. Übrigens, die Bezeichnung ORIGAMI kommt aus dem Japanischen: oru = falten + kami = Papier.

Mit 6 Jahren begann sein Interesse am japanischen Papierfalten. Mit Fleiß hat er sich viele Figuren beigebracht, sodass er nun auch eigene Entwürfe entwickelt.

Sein erstes Buch erschien 2011 im frechverlag. Da war Christian gerade einmal 10 Jahre alt und dabei schon ein Profi in seinem Fach. Gerade für Kinder hat Origami eine ganz eigene Faszination. Wie aus einem flachen Papier eine Figur entsteht, mit der man dann auch spielen kann - Perfekter geht es nicht, oder?

Inzwischen ist Christian 16 Jahre alt und zu einem jungen Erwachsenen herangewachsen. Stolze 6 Origami-Bücher hat er in der Zeit im frechverlag herausgebracht. Doch wer denkt, die Möglichkeiten des Papierfaltens seien damit schon weitestgehend abgedeckt, hat sich geirrt. Das Origami-Falten ermöglicht eine fast unendliche Ausdrucksform! Daher erscheint auch in diesem Jahr ein weiteres Buch von Christian passend zum heiligen Fest mit dem Titel "Weihnachtsorigami".

QUELLE: Christian Saile
Wir wollten ein wenig mehr von Christian und seiner Papierliebe erfahren und haben ihm ein paar Fragen gestellt. Lest hier nach, was ihn an Origami fasziniert, wie er dazu kam und welche Vorteile das Falten mit sich bringt.

1. Aufmerksame Origami-Leser wissen, dass du schon einige Bücher zu dem Thema gemacht hast. Wie alt warst du, als dein erstes Buch herauskam? Wer hat dir diese Technik beigebacht?
"Als mein erstes Buch erschien, war ich 11 Jahre alt. Obwohl mich meine Mutter schon früh in den verschiedensten kreativen Bereichen gefördert hat, habe ich mir Origami selbst beigebracht. Bereits mit sechs Jahren habe ich mich das erste Mal darin versucht. Danach konnte ich nicht mehr aufhören."
QUELLE: Christian Saile
2. Wie entstand die Idee zu deinem ersten Buch? Wer hat dich dabei unterstützt?
"Die Idee, ein Buch zu veröffentlichen war gar nicht meine. Der frechverlag ist auf mich aufmerksam geworden, weil ich häufig auf Kunstausstellungen mit meinen Papierarbeiten vertreten war."

3. Wir haben gehört, du kannst Origamifiguren aus dem Kopf falten. Gibt es dabei einen Trick oder hast du nur ein sehr gutes Gedächtnis?
"Figuren aus dem Kopf zu falten ist quasi Übungssache. Dafür gibt es keinen richtigen „Trick“. Wenn man etwas oft genug gemacht hat, ist es irgendwann kein Problem mehr."

4. Wie gehst du vor, wenn du dir neue Figuren ausdenkst? Malst du sie erst auf oder stellst du dir die Faltungen im Kopf vor?
"Beim Erfinden neuer Figuren läuft es ähnlich ab. In erster Linie braucht man ein bisschen Übung. Ich persönlich gehe meist so vor, dass ich mir das fertige Modell vorstelle und mir überlege, welche Grundfaltung dafür am geeignetsten wäre. Dann falte ich einfach drauf los."

5. Stell dir vor, du müsstest jemanden für Origami begeistern. Wie willst du die Person überzeugen?
"Wenn ich jemanden vom Origami überzeugen müsste, würde ich zuerst all die Vorteile aufzählen, die Origami mit sich bringt. Dazu gehört zum Beispiel, dass das räumlich Denken, die Feinmotorik und vieles mehr stark gefördert werden. Auch in Mathe kann Origami (besonders in Geometrie) sehr hilfreich sein. Außerdem ist es immer wieder faszinierend, wie aus einem einzigen quadratischen Papier (ohne Kleben oder Schneiden) ein komplettes Modell entsteht."
Wir bedanken uns bei Christian für das nette Gespräch und freuen uns noch auf viele weitere Origamifiguren von ihm!

Wir wollten natürlich auch etwas Gefaltetes sehen und filmten Christian dabei, wie er uns ein niedliches Tier faltet. Na, was hat er wohl gefaltet? Seht hier im Video, wie Christian aus dem Kopf heraus eine Papierfigur entstehen lässt:

GEWINNSPIEL



Zum Anlass des Weltkindertages 2016 verlosen wir ein TOPP-Buch von Christian Saile! Lösen Sie die Gewinnspielfrage und mit etwas Glück können Sie mit Ihrem Kind viele Origami-Tiere falten. Wir drücken Ihnen die Daumen!

Wir bedanken uns für die rege Teilnahme! Das Gewinnspiel ist abgeschlossen. Die Gewinner wurden benachrichtigt.

Bücher zum Thema

Der ultimative ORIGAMIKURS für Einsteiger Armin Täubner, Dominik Meißner, Christian Saile
Der ultimative ORIGAMIKURS für Einsteiger
Einsteiger-Reihe mit Online-Videos: jetzt zum Trendthema Origami Etwas Papier zum Üben und zwei Hände - mehr braucht man im Grunde nicht, um die traditionelle Technik des Papierfaltens, auch Origami...
EUR 9,99 Bestellen
Origami Christian Saile
Origami
Wer Papier mag, wird Origami lieben Das Buch zeigt Ihnen, wie aus einem einfachen Stück Papier mit wenigen Faltschritten ein tolles Origami-Objekt entsteht. Zusätzlich stehen die wichtigsten...
EUR 9,99 Bestellen
Weihnachts-Origami. Die Kunst des Faltens Christian Saile
Weihnachts-Origami. Die Kunst des Faltens
Große Faltkunst für die Advents- & Weihnachtszeit: Origami Weihnachtssterne mit verblüffenden Effekten & viele neue Origami-Faltideen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen Origami ist aus dem...
EUR 8,99 Bestellen
Kreativ-Set Papierflieger mit Propeller Christian Saile
Kreativ-Set Papierflieger mit Propeller
Das einzige Papierfliegerset mit Propeller – freche Fliegerideen für kleine Freizeitpiloten! Du möchtest gerne Papierflieger falten, die richtig gut fliegen können und dazu noch richtig schnittig...
EUR 12,99 Bestellen

Kommentare

Online-Redaktion09.08.2016 um 09:57 Uhr
Liebe Carmen, danke für deine Nachricht! Wir sind ebenfalls ganz begeistert von Christians Origami-Fertigkeit. Er ist in dieser Hinsicht echt ein Ausnahmetalent. Doch solltest du dich... Mehr
Carmen Graf Orth08.08.2016 um 22:13 Uhr
Ich finde es toll, wie es Christian gelingt sich so viele formen selber aus zu denken und so schnell falten kann. Ich kann auch Origami, aber nicht so gut wie Christian. Sein können ist neidlos... Mehr

Kommentar schreiben

leerSpamcheck*
Sie bestätigen durch den Spamcheck, dass Sie das Formular nur für den vorgesehen Zweck nutzen. Das ist notwendig, da es im Web zunehmend selbstständig agierende Robot-Programme gibt, die Formulare automatisiert ausfüllen.

Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt.
Details finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen.
*Pflichtangabe

Bildergalerien

#topplettering-Gewinner

Schau dir diese Kunstwerke an! Diese Teilnehmer haben bei unserem... Mehr

Autogrammstunde mit Pauline

Wow! Der Tag der offenen Tür bei stoffwelten.de hat uns eindrucksvoll... Mehr

So schön war die Swafing Hausmesse

Die Swafing Hausmesse stand in diesem Jahr ganz unter dem Motto... Mehr

Alle Bildergalerien

Newsletter

Der TOPP-Kreativ Newsletter informiert Sie regelmäßig über kreative Themen, Gratis-Anleitungen und brandaktuelle Produkte bequem per E-Mail. Jetzt abonnieren! Mehr