Ohrringe aus Papierstreifen

Schmuck selber machen und verschenken. Das ist und bleibt jedes Jahr aufs Neue eine liebevolle Geste. Anleitung für Papierohrringe.

Sooo schön
Sooo schön

Material

• 2 Drahtringe in Silber, ø 6 mm
• 2 Ohrhaken in Silber
• Wellenrandschere
• Schaschlikstäbchen
• Cutter
• Alleskleber
Tonpapierstreifen:
• 4x in Orange, 6 mm breit, 11 cm lang
• 2x in Pink, 9 mm breit, 25 cm lang
• 2x in Pink, 4 mm breit, 4 cm lang

So geht's:


1. Zuerst zwei gefiederte Blüten erstellen. Dazu für jede Blüte zunächst in einen orangefarbenen 11 cm langen Streifen an der Längskante ca. 1 mm breite und 4 mm lange Fransen schneiden. In den zweiten orangefarbenen 11 cm langen Streifen mit der Wellenschere Wellen (Wellenberg 5 mm) schneiden. In den pinkfarbenen 25 cm
langen Streifen ebenfalls Fransen schneiden, jedoch mit einer Länge von 6 mm. Die orangefarbenen Wellen und Fransenstreifen zusammenkleben.

2. Jetzt den zusammengeklebten Streifen quillen. Dafür in das Schaschlikstäbchen an einem Ende mittig einschneiden. Den Streifen (mit der Seite mit dem Wellenschnitt) in den Schlitz einlegen und den Streifen aufdrehen. Dann den aufgerollten Streifen vom Stäbchen nehmen und die Kanten ordentlich übereinanderlegen. Das Streifenende mit Kleber gut fixieren, sodass sich die Blüte nicht mehr aufrollen kann. Dann die Blütenblätter sanft nach außen legen.

3. Für die Aufhängung aus dem 4 cm langen pinkfarbenen Streifen eine kleine, feste Papierrolle fertigen. Das Röllchen quer auf die Kante des Blütenbodens kleben.

4. Zum Schluss die Ohrringe mit Drahtringen und Ohrhaken versehen.


>>Zum Buch "Sooo schön"

Kommentare

Bastelfrosch14.12.2013 um 20:29 Uhr
Vielen Dank für die wunderschöne Anleitung! Einen schönen 3. Advent wünscht Annette Mehr

Kommentar schreiben

leerSpamcheck*
Sie bestätigen durch den Spamcheck, dass Sie das Formular nur für den vorgesehen Zweck nutzen. Das ist notwendig, da es im Web zunehmend selbstständig agierende Robot-Programme gibt, die Formulare automatisiert ausfüllen.

Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt.
Details finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen.
*Pflichtangabe

Ähnliche Artikel

  • Kanzashi Blumige Kanzashi-Brosche Blumen inspirieren zu jeder Jahreszeit: ob im Haar, als Brosche oder Accessoire an einer Tasche – die Möglichkeiten sind vielfältig. Mehr
  • Freundschaftsbänder Renaissance der Freundschaftsbänder Freundschaften begleiten unser Leben wie ein unsichtbares Band. Mit Garnen und speziellen Knüpftechniken erstrahlen sie für jeden erkennbar in fröhlichen Farben am Handgelenk: in Form von Freundschaftsbändern. Die 4 Knotentechniken. Mehr
  • Schmuck aus der Makena-Reihe Makena: Schmuck im Ethno-Style Kunstvoll geknotete und geknüpfte Armbänder gibt es wohl schon seit Menschen-
    gedenken. Jetzt erleben sie ein Comeback! Selbstgemacht und schön – verknüpft mit der Idee eines wunderbaren Geschenks für die besten Freunde. Freundschaftsbänder und Perlenschmuck im Makena-Stil. Mehr

Modetipp

Diese Klassiker dürfen in Ihrem Kleiderschrank nicht fehlen Mehr

Kreativzirkler werden

Logo des Kreativzirkels Ideen teilen? Den eigenen Shop anwerben? Jetzt als Kreativzirkler bewerben Mehr

Bildergalerien

#topplettering-Gewinner

Schau dir diese Kunstwerke an! Diese Teilnehmer haben bei unserem... Mehr

Autogrammstunde mit Pauline

Wow! Der Tag der offenen Tür bei stoffwelten.de hat uns eindrucksvoll... Mehr

So schön war die Swafing Hausmesse

Die Swafing Hausmesse stand in diesem Jahr ganz unter dem Motto... Mehr

Alle Bildergalerien