myboshi mützenundmehr

Die Häkelnadeln legen die myboshi-Gründer Thomas Jaenisch und Felix Rohland kaum noch aus der Hand. Dank unzähliger Nachfragen begeisterter boshi-Fans liefert das zweite Buch "mützenundmehr" nun auch Mützen für Kinder und Modelle für viele Accessoires.

Das myboshi-Fieber: Bild aus dem Titel "mützenundmehr"
Bei myboshi gilt: Absolute Suchtgefahr! Wer einmal mit dem myboshi Mützen Häkeln angefangen hat, kann erst dann aufhören, wenn sämtliche Familienmitglieder, Freunde und Bekannte mit mindestens einer dieser trendigen Mützen ausgestattet sind. Dass dabei jede ein Unikat ist, ist wohl selbstverständlich. Ganz nebenbei lernt so jeder auch ein bisschen Japanisch: „boshi“ heißt auf Deutsch übersetzt nämlich Mütze. Ausgerechnet in diesem Land lernten die beiden Freunde Thomas Jaenisch und Felix Rohland aus Oberfranken vor einigen Jahren die Kunst des Häkelns. Hier entstand die Idee, daraus ein Geschäftsmodell samt Shop und später auch ein Buch zu machen. Mit dem Erfolg von dem Bestseller "mützenmacher" und einer ständig wachsenden Fangemeinde. Denn die boshis lassen sich von Jungs und Mädels, von Frauen und Männern aller Altersklassen tragen und sehen als modisches Statement genauso gut aus wie im echten Outdoor-Einsatz beim Skifahren oder Wandern. Mittlerweile gibt es eine große Community, die sich bei Facebook über ihre Erlebnisse austauscht. Hier kann sich jeder Fan Ratschläge einholen oder selbst Tipps geben.

Ein Kleiderschrank im boshi-Stil

Seit Oktober 2012 dann endlich der ersehnte boshi-Nachschub: Neue Modelle für Erwachsene, vor allem aber erstmals auch die immer wieder nachgefragten Kindergrößen, dazu Anleitungen für Taschen, Handschuhe, Stulpen und Schals für einen ganzen Kleiderschrank im boshi-Look. Während es für die Nichthäkler und Nadelfaulen einige Mützen im Online-Shop zu bestellen gibt, finden sich die Accessoires nur im neuen Buch „mützenundmehr“ zum Nacharbeiten. Auch Einsteiger können sich ruhig trauen, da viele der Mützen leicht zu häkeln sind. Dicke Garne sorgen dafür, dass es bis zum Erfolgserlebnis nicht lange dauert. Auch Stulpen und Taschen bekommt jeder boshi-Fan bald hin. Zum Lernen oder Auffrischen gibt es einige Seiten Häkelschule, in denen etwa Luftmaschen, Stäbchen und das Häkeln in Runden mit vielen Bildern erklärt werden. Wer mehr Erfahrung hat, kann sich gleich an die Königsdisziplin, die Handschuhe, wagen. Neben den unterschiedlichen Formen inspirieren vor allem die tollen, leuchtenden Farben und machen Lust, sofort und überall Maschen zu ziehen. Übrigens lassen sich hier prima Garnreste verwenden. Wichtig: Damit die Mütze gut sitzt, vorher den Kopfumfang messen.
Schal aus dem Titel "mützenundmehr"
Suchtfaktor Myboshi

Das zweite Buch ist nicht nur eine logische Erweiterung des Erstlings "mützenmacher", sondern enthält für die kleine Häkelpause einige denkwürdige Geschichten aus dem boshi-Universum: Wie die erste Mütze aussah, warum aus dem Totenkopf-Logo eine Eichel wurde oder was es für ein Gefühl ist, auf einer Messe mit vielen Handarbeitsfachverkäufern und Profi-Häklern einen Workshop zu veranstalten. So viel sei schon vorab verraten: Mit dem boshi-Fieber haben die beiden Männer bislang jeden angesteckt. Nicht nur uns – wetten?

Text: Jana Richter

>> Zu den myboshi-Büchern

Bücher zum Thema

myboshi mützenundmehr Thomas Jaenisch, Felix Rohland
myboshi mützenundmehr
Mützen, Schals, Stulpen und mehr im myboshi-Style Die Erfolgsstory geht weiter: die coolen Häkelmützen von myboshi begeistern Jung und Alt. Auch, wer bisher noch keine Ahnung vom Häkeln...
EUR 9,99 Bestellen
myboshi mützenmacher Thomas Jaenisch, Felix Rohland
myboshi mützenmacher
Jedem Kopf seine boshi - oder auch zwei myboshi – das steht für coole Häkelmützen, handmade in Deutschland. Mützen, bei denen jeder sich seine Lieblingsfarben kombinieren und sie so an...
EUR 9,99 Bestellen

Kommentare

heinrich astrid11.02.2013 um 09:18 Uhr
ich möchte gerne wissen, ob es für die neue sommerwolle von my boshi auch einen "mützenmacher" gibt. wenn ja, wann. vielen dank heinrich Mehr

Kommentar schreiben

leerSpamcheck*
Sie bestätigen durch den Spamcheck, dass Sie das Formular nur für den vorgesehen Zweck nutzen. Das ist notwendig, da es im Web zunehmend selbstständig agierende Robot-Programme gibt, die Formulare automatisiert ausfüllen.

Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt.
Details finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen.
*Pflichtangabe

Ähnliche Artikel

Modetipp

Diese Klassiker dürfen in Ihrem Kleiderschrank nicht fehlen Mehr

Kreativzirkler werden

Logo des Kreativzirkels Ideen teilen? Den eigenen Shop anwerben? Jetzt als Kreativzirkler bewerben Mehr

Bildergalerien

#topplettering-Gewinner

Schau dir diese Kunstwerke an! Diese Teilnehmer haben bei unserem... Mehr

Autogrammstunde mit Pauline

Wow! Der Tag der offenen Tür bei stoffwelten.de hat uns eindrucksvoll... Mehr

So schön war die Swafing Hausmesse

Die Swafing Hausmesse stand in diesem Jahr ganz unter dem Motto... Mehr

Alle Bildergalerien