Knot*Knot – lässig, genial und einfach. Mit Paracord knüpfen

Wie bei jeder guten Story gab es auch beim Berliner Label „Knot*Knot“ einen Auslöser oder besser gesagt ein paar Stolperfallen in Form von Kabeln. Warum hässliche Leitungen herumliegen haben, wenn es doch auch schöner geht?

Paracord knüpfen
QUELLE: frechverlag GmbH
Unter dem Motto „Kabel bekennen“ dachten sich Thade, Tim und Nora viele Ideen aus, um Gegenstände wie Taschenlampen, Kabel und Accessoires mit farbenfrohen und abwechslungsreichen Paracord-Schnüren zu umknüpfen. Die Ergebnisse sind modisch, urban und haben Designcharakter.

Vom Militär zum Must-Have – ein kurzer Werdegang der praktischen Schnur


Paracord hat seine Wurzeln in den USA als Fallschirmleine. Und was passiert, wenn der Militäralltag etwas aufgepeppt werden soll? Genau, ein Paracord Armband muss her. Seitdem es über seinen anfänglichen Wirkungskreis in der Armee hinausgewachsen ist, gibt es das Outdoor-Seil auch in allen erdenklichen Farben. Es hat das Zeug, um echte Designerstücke zu kreieren. Egal, ob man seine Wohnung mit bunten Kabeln, Stühlen oder Vasen aufmöbeln, seinem Fahrrad ein neues Design verpassen oder ein Paracord Halsband für seinen Hund gestalten möchte – in unserem Buch „Knot*Knot Paracord“ finden sich über 50 geniale Ideen für einen bunten Alltag.

Anleitung: Zweifarbiges Paracord Armband selbst machen

In nur 10-15 Minuten kann sich jeder ein Armband selber knüpfen. Mit der einfachen Technik der Strangknoten ergibt sich ein stylisches Muster, das zu jedem Outfit passt. Einfach das Video anschauen und ganz leicht ein individuelles Armband aus Paracord nachzaubern.

Thade Precht im Interview auf der Creativeworld

Als einer von drei Autoren des Buches „Knot*Knot Paracord“ hat sich Thade Precht den Fragen des Börsenvereins gestellt und sie fachkundig und äußerst sympathisch beantwortet.

Kommentar schreiben

leerSpamcheck*
Sie bestätigen durch den Spamcheck, dass Sie das Formular nur für den vorgesehen Zweck nutzen. Das ist notwendig, da es im Web zunehmend selbstständig agierende Robot-Programme gibt, die Formulare automatisiert ausfüllen.

Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt.
Details finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen.
*Pflichtangabe

Ähnliche Artikel

Modetipp

Diese Klassiker dürfen in Ihrem Kleiderschrank nicht fehlen Mehr

Kreativzirkler werden

Logo des Kreativzirkels Ideen teilen? Den eigenen Shop anwerben? Jetzt als Kreativzirkler bewerben Mehr

Bildergalerien

#topplettering-Gewinner

Schau dir diese Kunstwerke an! Diese Teilnehmer haben bei unserem... Mehr

Autogrammstunde mit Pauline

Wow! Der Tag der offenen Tür bei stoffwelten.de hat uns eindrucksvoll... Mehr

So schön war die Swafing Hausmesse

Die Swafing Hausmesse stand in diesem Jahr ganz unter dem Motto... Mehr

Alle Bildergalerien