Saskia Balke

Schönheitselixier aus der Küche: Selbstgemachte Naturkosmetik

Meist liegt der persönliche Beauty-Salon nur ein paar Schritte entfernt – und zwar in der Küche. Zwischen Kaffeemaschine und Herd entstehen natürliche Wunderwaffen der Hautpflege kinderleicht in Eigenregie, denn Öle, Früchte und Kräuter enthalten wertvolle Inhaltsstoffe, die für schöne Haut sorgen. Keine Frage: Großen Spaß bringt das neue Hobby auch!

Kosmetikwerkstatt
Aus "Kosmetikwerkstatt"
Schon im alten Ägypten, vor mehr als 4000 Jahren, pflegten sich die Menschen mit wohlduftenden Ölen. Bereits Kleopatra badete in Eselsmilch und Honig, um ihre Haut strahlend schön und geschmeidig zu erhalten. Die Natur bot damals wie heute einen reichen Schatz an wertvollen Nährstoffen und tollen Aromen, die wir mit wenigen Handgriffen in Salben und Cremes bannen können. Das gelingt ganz einfach mit herkömmlichen Küchenutensilien.

Die individuelle Note

Die eigene Pflegelinie lässt sich prima an individuelle Hautbedürfnisse anpassen, besteht aus rein natürlichen Zutaten und kostet viel weniger als die Standardware aus dem Drogerieregal. Bei einem Blick in den Vorratsschrank finden sich schon die Zutaten für einen ersten Versuch, Naturkosmetika selbst herzustellen. Beispielsweise feuchtigkeitsspendende Avocado, frische Salatgurke, Honig, Tees und Kräuter, Milchprodukte und Öle. Ätherische Öle wie Rose, Jasmin oder Lavendel spenden die gewünschte Duftnote. Mit einem Messbecher, feuerfesten Schüsseln, einem Messer und Pürierstab ist man bestens ausgerüstet, um loszulegen.

Tipps für die Herstellung
Kosmetikwerkstatt
Aus "Kosmetikwerkstatt"
Basis für die Herstellung von Naturkosmetik ist eine Emulsion aus Fett und Wasser. Hierbei ist es wichtig, das jeweilige Grundrezept penibel einzuhalten. Bei der Zugabe von Wirk- und Duftstoffen kann hingegen nach Herzenslust experimentiert werden. Wichtig: Hygiene, Hygiene, Hygiene! Ätherische Öle immer stehend lagern, Wasser vor der Verwendung abkochen und eigene Kreationen mit einem Plastikspatel in desinfizierte Tigelchen abfüllen. So wird vermieden, dass sich Keime in den selbstgemachten Kosmetika breitmachen. Vier bis sechs Wochen ist das Schönheitselexier nun sogar ohne Konservierung im Kühlschrank haltbar. Spätestens, wenn sich Textur oder Geruch verändern, gilt aber: Lieber entsorgen!

Das Ausprobieren lohnt sich nicht nur für den eigenen Bedarf, denn die Seifen, Cremes und Lotionen aus liebevoller Eigenproduktion eignen sich auch wunderbar als Mitbringsel oder Geschenk. Da fällt die Wahl beim Abfüllen schon mal auf besonders schöne Flakons und Tiegel.

Text: Saskia Balke

Bücher zum Thema

Schönheit aus der Natur Miriam Dornemann
Schönheit aus der Natur
Schönheit aus der Natur Naturkosmetik einfach selber machen – mit unserem Buch gelingt das garantiert! Ohne Chemie, ohne Zusatzstoffe und ganz natürlich – so soll Kosmetik sein. Unbedenkliche...
EUR 19,99 Bestellen
Naturseifen zum Verschenken Gesine Harth , Jinaika Jakuszeit
Naturseifen zum Verschenken
Pflegende Seifen selbst herstellen Seife ist zum Waschen da, sagt man. Seife kann aber noch viel mehr: Sie pflegt mit unterschiedlichen Wirkstoffen, sie duftet verführerisch und sie kann so schön...
EUR 19,99 Bestellen

Kommentar schreiben

leerSpamcheck*
Sie bestätigen durch den Spamcheck, dass Sie das Formular nur für den vorgesehen Zweck nutzen. Das ist notwendig, da es im Web zunehmend selbstständig agierende Robot-Programme gibt, die Formulare automatisiert ausfüllen.

Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt.
Details finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen.
*Pflichtangabe

Ähnliche Artikel

  • Wir Azubis für den frechverlag auf der KREATIV 2016 in Stuttgart Wir, die Azubis vom frechverlag, haben von Donnerstag, 17. November bis Sonntag, 20. November 2016... Mehr
  • #DIYeuleTOPPChallenge Zweimal im Monat gibt es Post für Nastja vom Youtube Channel DIYeule und sie muss sich unterschiedlichen kreativen Herausforderungen stellen! Für dich gibt es auch etwas zu gewinnen. Also schau vorbei und sei auch Teil der #DIYeuleTOPPchallenge! Mehr
  • 3. Video-Gewinnspiel von TOPP und DIY Eule Wow, welch` Überraschungspaket von TOPP packt denn Nastja vom YouTube-Channel "DIY Eule" heute aus? Werde Teil der #DIYeuleTOPPChallenge & schau` dir Nastjas ganz persönliche "Craft-Challenge", also ein Kreativwettbewerb, an! Mehr

Modetipp

Diese Klassiker dürfen in Ihrem Kleiderschrank nicht fehlen Mehr

Kreativzirkler werden

Logo des Kreativzirkels Ideen teilen? Den eigenen Shop anwerben? Jetzt als Kreativzirkler bewerben Mehr

Bildergalerien

#topplettering-Gewinner

Schau dir diese Kunstwerke an! Diese Teilnehmer haben bei unserem... Mehr

Autogrammstunde mit Pauline

Wow! Der Tag der offenen Tür bei stoffwelten.de hat uns eindrucksvoll... Mehr

So schön war die Swafing Hausmesse

Die Swafing Hausmesse stand in diesem Jahr ganz unter dem Motto... Mehr

Alle Bildergalerien