Allgemeine Geschäftsbedingungen der frechverlag GmbH

Inhaltsverzeichnis:
§1 Geltungsbereich

(1) Die nachfolgenden AGB finden in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen Fassung ausschließlich Anwendung für die Geschäftsbeziehung zwischen uns, der frechverlag GmbH, Turbinenstraße 7, 70499 Stuttgart und Ihnen als Kunde.

(2) Diese AGB gelten für Bestellungen von Waren und sich nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten (z.B. durch Download oder Streaming von Audio-, Video-, Bild- oder Textdateien) (nachfolgend nur „digitale Inhalte“) auf der Website www.topp-kreativ.de (nachfolgend „Website“).

(3) Entgegenstehende oder von den vorliegenden AGB abweichende Bedingungen von Ihnen erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten ausdrücklich ihrer Geltung zugestimmt.

§2 Vertragsschluss

(1) Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch.

(2) Die Darstellung der Produkte auf www.topp-kreativ.de stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ auf der Seite „Prüfen“ im Rahmen des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung für die im Warenkorb enthaltenen Waren oder digitalen Inhalte ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt unmittelbar nach dem Absenden Ihrer Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme unsererseits dar, sondern dient lediglich Ihrer Information. Wir können Ihre Bestellung innerhalb von fünf Tagen annehmen. Sofern wir die Bestellung annehmen, erfolgt die Annahme bei der Bestellung von Waren, bei den Zahlungsweisen „Kreditkarte“, „PayPal“, „Rechnung“ oder „Bankeinzug“ durch eine weitere E-Mail, die sogenannte „Versandbestätigung“. Bei Wahl der Zahlungsweise „Vorkasse“ erfolgt die Annahme bei der Bestellung von Waren durch Versand der Rechnung per E-Mail oder Post. Bei Verträgen über digitale Inhalte erfolgt die Vertragsannahme mit der Bereitstellung des digitalen Inhalts zum Download auf der Website unter „Mein Konto“ in Ihrer „Digitalen Bibliothek“ oder im Falle von Streaming-Angeboten mit Versand des zur Freischaltung erforderlichen Zugangscodes (Weblink oder Webcode).

(3) Wir schließen nur mit volljährigen Personen Verträge.

§3 Verfügbarkeit der Waren und digitalen Inhalte, Stornierung der Warenbestellung

(1) Sofern wir bei der Bearbeitung Ihrer Bestellung feststellen, dass von Ihnen bestellte Waren oder digitale Inhalte nicht (mehr) verfügbar sind, werden Sie darüber gesondert per E-Mail informiert. Ein Kaufvertrag über diese Waren oder digitalen Inhalte kommt dann nicht zustande.

(2) Bis zur Annahme Ihres Vertragsangebots durch uns, können Sie eine Bestellung von Waren jederzeit ohne Angabe von Gründen stornieren. Hierzu schreiben Sie einfach eine E-Mail an uns (bestellung@frechverlag.de) unter Angabe der Kundennummer und der zu stornierenden Ware. Alternativ können Sie die Bestellung auch telefonisch stornieren (unter Tel.-Nr.: 0180/ 3900 663) – hier fallen jedoch Telefongebühren von 9 Cent/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz an (die Preise aus Mobilfunknetzen können abweichen, betragen aber maximal 42 Cent/Minute inkl. MwSt.). Zusätzliche Storno-Gebühren werden nicht erhoben.

§4 Widerrufsrecht, Widerrufsbelehrung

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

1. für digitale Inhalte, die nicht auf einem körperlichen Datenträger geliefert werden
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.

2. für Waren
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag,
  • an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine Ware oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Ware bzw. Waren einheitlich geliefert wird bzw. werden;

  • an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Waren getrennt geliefert werden;

  • an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird.

  • Wenn mehrere der vorstehenden Alternativen vorliegen, beginnt die Widerrufsfrist erst zu laufen, wenn Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware oder die letzte Teilsendung bzw. das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (der frechverlag GmbH, Turbinenstr. 7, 70499 Stuttgart, Telefon: 0711/83086-311, Telefax: 0711/83086-15, E-Mail: shop@frechverlag.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jeden Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an

KNO VA
frechverlag GmbH
Remittendenabteilung VA
c/o KNV Logistik
Ferdinand-Jühlke-Str. 7
99095 Erfurt


zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei folgenden Verträgen:

  • Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;

  • Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;

  • Verträge zur Lieferung von alkoholischen Getränken, deren Preis bei Vertragsschluss zwar vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;

  • Verträge zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei folgenden Verträgen:

  • Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;

  • Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;

  • Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computer-Software in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

  • Verträge über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten, wenn wir mit der Ausführung des Vertrags begonnen haben, nachdem Sie

    1. ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir mit der Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen, und

    2. Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie durch Ihre Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags Ihr Widerrufsrecht verlieren.

§5 Zahlungsbedingungen

(1) Der Kaufpreis wird fällig, sobald Sie von uns die Rechnung per E-Mail oder Post erhalten haben.

(2) Bei Bestellungen von Waren können Sie den Kaufpreis (je nach Wahl der gewünschten Zahlungsweise bei Ihrer Bestellung) per Vorkasse, Kreditkarte (VISA oder MasterCard), PayPal, Bankeinzug oder Rechnung bezahlen. Bei Verträgen über digitale Inhalte stehen nur die Zahlungsarten Kreditkarte und PayPal zur Verfügung.

(3) Die Möglichkeit zum Skonto-Abzug besteht nicht.

(4) Bei der Bezahlung per Vorkasse überweisen Sie den Kaufpreis zzgl. etwaig anfallender Versandkosten bitte an unsere in der Rechnung aufgeführte Bankverbindung unter Angabe der Kundennummer.

(5) Die Zahlungsvariante „Bankeinzug“ ist nur bei Bestellungen innerhalb Deutschlands und mit einem deutschen Girokonto möglich. Die Zahlungsvariante „Rechnung“ ist nur bei Bestellungen aus Deutschland möglich.

(6) Bei Zahlung mit PayPal erfolgt die Belastung Ihres PayPal-Kontos mit Fälligkeit des Kaufpreises (siehe Absatz 1).

(7) Werden Rechnungen aus Lieferungen und Leistungen über das SEPA-Lastschriftverfahren bezahlt, erhalten Sie eine Vorabinformation zum Lastschrifteinzug spätestens einen Tag vor dem Fälligkeitstermin.

(8) Die frechverlag GmbH behält sich zur Absicherung des Bonitätsrisikos im Einzelfall vor, bei Bestellungen bestimmte Zahlungsarten auszuschließen und Lieferungen nur gegen Vorauszahlung, Kreditkarte oder PayPal durchzuführen.

§6 Lieferbedingungen für Waren

(1) Sofern nichts anderes vereinbart wird, erfolgt die Lieferung von Waren an die von Ihnen angegebene Lieferadresse.

(2) Bei der Zahlungsvariante „Vorkasse“ erfolgt die Lieferung der Ware erst, nachdem der Kaufpreis zzgl. etwaig anfallender Versandkosten auf unserem Bankkonto eingegangen ist.

(3) Eine Lieferung der Waren findet ausschließlich innerhalb Deutschlands bzw. in diejenigen Länder statt, die in unserer Länderliste aufgeführt sind (die Länderliste können Sie unter "Bezahlung und Versand" aufrufen).

§7 Nutzungsbedingungen für digitale Inhalte (Lizenzbestimmungen)

(1) Die Lieferung digitaler Inhalte erfolgt – je nach Angebot – durch Download der Datei oder bei Streaming-Angeboten durch Eingabe des zur Freischaltung erforderlichen Zugangscodes (Weblink oder Webcode) und Abruf des entsprechenden Inhalts.

(2) Digitale Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Sie erwerben eine Lizenz zur Nutzung der digitalen Inhalte; wir verschaffen Ihnen jedoch kein Eigentum an den digitalen Inhalten. Als Lizenznehmer erhalten Sie ein einfaches (nicht ausschließliches), nicht übertragbares, nicht unterlizenzierbares, beschränktes Nutzungsrecht für Ihren persönlichen Gebrauch als Einzelnutzer. Sie sind berechtigt, die digitalen Inhalte in der jeweils angebotenen Art und Weise, insbesondere gemäß den Angaben in der jeweiligen Produktbeschreibung, zu nutzen; eBooks dürfen Sie auf Ihre Endgeräte übertragen, zeitlich unbefristet speichern und beliebig häufig zum persönlichen Gebrauch auf den Endgeräten sichtbar machen, soweit auf der Produktdetailseite nichts Abweichendes geregelt ist. Eine darüber hinausgehende Nutzung, insbesondere Vervielfältigungen für Dritte, ein Ausdrucken, ein Verbreiten, die öffentliche Wiedergabe, insbesondere öffentliche Vorführung oder öffentliche Zugänglichmachung – selbst wenn Sie hierfür kein Entgelt verlangen – ist unzulässig, es sei denn zwingende gesetzliche Regelungen etwa im Rahmen und unter Beachtung der Schrankenbestimmungen des Urheberrechts (§§ 44a ff. UrhG) gestatten dies ausdrücklich.

Digitale Inhalte können digitale Wasserzeichen und andere zur eindeutigen Zuordnung dienende Signaturen enthalten. Diese nutzen wir u. a. zur Ermittlung und Verfolgung einer etwaigen missbräuchlichen Nutzung sowie im Rahmen des Digital Rights Management. Sie dürfen Urheberrechtsvermerke, Markenzeichen, digitale Wasserzeichen oder andere Rechtsvorbehalte in den digitalen Inhalten nicht entfernen oder bearbeiten.

Die Möglichkeit zum erneuten Abruf der digitalen Inhalte stellt – soweit nicht Anderes vertraglich vereinbart ist z. B. aufgrund der Angaben in der jeweiligen Produktbeschreibung (Produktdetailseite / Bestellübersicht) – einen freiwilligen Service dar, den wir jederzeit beenden können. Soweit vertraglich nicht Anderes vereinbart ist, behalten wir uns das Recht vor, die Möglichkeit zum erneuten Abruf jederzeit vorübergehend oder auf Dauer zu ändern, zu unterbrechen oder einzustellen und/oder einzelne digitale Inhalte aus Ihrem Kundenkonto/Ihrer Bibliothek zu löschen. Dies gilt insbesondere bei Vorliegen eines wichtigen Grunds zur Entfernung des digitalen Inhalts aus Ihrem Kundenkonto/Ihrer Bibliothek, insbesondere im Falle von Streitigkeiten über etwaige Rechtsverletzungen durch den digitalen Inhalt. Wir sind jedoch nicht berechtigt, digitale Inhalte, die Sie bereits auf ein eigenes Speichergerät abgerufen haben, z. B. Inhalte, die sich auf Ihrem eBook-Reader befinden, zu löschen oder zu sperren. Darüber hinaus bleiben Ihre Gewährleistungsansprüche durch diese Regelung unberührt.

§8 Preise, Versandkosten

(1) Es gelten die auf der Website angegebenen Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle Preise verstehen sich inklusive der jeweils gültigen deutschen gesetzlichen Mehrwertsteuer.

(2) Zusätzlich können bei der Lieferung von Waren Versandkosten anfallen: Für Lieferungen innerhalb Deutschlands fallen für Sie ab einem Mindestbestellwert von € 10,‐ keine Versandkosten an. Für Bestellungen unter € 10,‐ berechnen wir eine Versandkostenpauschale in Höhe von € 3,99 pro Lieferung. Bei Lieferungen in die übrigen Länder aus der "Länderliste" wird eine Versandkostenpauschale in Höhe von € 12,- (zzgl. Mehrwertsteuer, inkl. Zölle, Steuern und Gebühren) pro Lieferung berechnet.

§9 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

§10 Gewährleistung

Liegt ein Mangel der gekauften Ware oder des gekauften digitalen Inhalts vor, so gelten die gesetzlichen Vorschriften.

§11 Bonitätsprüfung

Mit der Zustimmung zu diesen AGB erteilen Sie uns Ihre ausdrückliche Einwilligung, dass wir Ihre Bonität im Rahmen der Kaufabwicklung überprüfen dürfen. Dies erfolgt um Ihnen die vorstehende Auswahl verschiedener Zahlarten anbieten zu können und uns gleichzeitig gegen Ausfall der Zahlung auf Rechnung und per Lastschriftverfahren abzusichern. Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten (Vor- und Zuname sowie Adressdaten) an die Firma Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Gasstr. 18, 22761 Hamburg, die auf Grundlage mathematisch-statistischer Verfahren eine entsprechende Bewertung vornimmt. In die Berechnung des Wahrscheinlichkeitswertes fließen auch Ihre Anschriftendaten mit ein. Unter Umständen ist dabei ein Rückschluss auf harte Negativmerkmale möglich. Selbstverständlich wird die Bonitätsprüfung unter strenger Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften mit Rücksicht auf Ihre schutzwürdigen Belange durchgeführt. Sie können sowohl Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft uns gegenüber schriftlich oder in Textform an shop@frechverlag.de widerrufen als auch bei uns und bei der Firma Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG Auskunft über die gespeicherten Daten erhalten.

§12 Vertragstextspeicherung

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen und herunterladen. Vergangene Bestellungen können Sie in Ihrem Kundenkonto einsehen.

Bildergalerien

#topplettering-Gewinner

Schau dir diese Kunstwerke an! Diese Teilnehmer haben bei unserem... Mehr

Autogrammstunde mit Pauline

Wow! Der Tag der offenen Tür bei stoffwelten.de hat uns eindrucksvoll... Mehr

So schön war die Swafing Hausmesse

Die Swafing Hausmesse stand in diesem Jahr ganz unter dem Motto... Mehr

Alle Bildergalerien

Newsletter

Der TOPP-Kreativ Newsletter informiert Sie regelmäßig über kreative Themen, Gratis-Anleitungen und brandaktuelle Produkte bequem per E-Mail. Jetzt abonnieren! Mehr