Nähmaschinenratgeber: Typen, Vorteile und wesentliche Eigenschaften

Seit mehreren Jahren erleben die Nähmaschinen eine Renaissance. Die Zeiten, in denen Nähen als altmodisch und langweilig galt, gehören längst der Vergangenheit an. 

Heute liegt es im Trend, sich schöne Kleidungsstücke und Accessoires selbst fertigen zu können. Kinder und Erwachsene greifen dafür aber nicht zu Nadel und Faden. Sie stellen ihr Können mit einer elektrischen Nähmaschine auf die Probe.


Inhalt

  • Welche Nähmaschinen tummeln sich auf dem Markt?
  • Welche Nähmaschine empfiehlt sich für Einsteiger?
  • Freiarm-Nähmaschinen für Näher mit Erfahrung
  • Spezial-Nähmaschinen für professionelle Näharbeiten
  • Nähmaschinen für Kinder: Handarbeit als Beschäftigung für den Nachwuchs

Jedoch stellt sich die Frage, welches Modell sich für wen eignet. Welche Nähmaschinen tummeln sich auf dem Markt? Wer sich einen Überblick über alle Nähmaschinen-Typen verschaffen möchte, kann sich auf der Seite Nähmaschine.org umschauen. 

Unter den mittlerweile sehr zahlreichen Geräten finden sich sowohl Modelle für Einsteiger als auch erfahrene Handarbeiter. Ebenso gibt es Nähmaschinen, die sich explizit für den Nachwuchs eignen oder perfekt im Reisekoffer Platz finden.

Näharbeiten ist eine reguläre Nähmaschine ausgezeichnet geeignet. Empfehlenswerte Modelle stammen von: Singer, W6 oder Pfaff.


Zu den bekanntesten Nähmaschinen-Variationen gehören: 

  • Anfänger-Nähmaschinen 
  •  Freiarm-Nähmaschinen 
  • Reisenähmaschinen
  • Overlock-Nähmaschinen und
  • Kindernähmaschinen. 

Welche Nähmaschine empfiehlt sich für Einsteiger?

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen – dieses Sprichwort trifft auch auf die Handarbeiten zu. Wer das Nähen erlernen möchte, sollte sich zunächst auf die Basics konzentrieren

Auf die Weise können sich Anfänger Schritt für Schritt an die Materie herantasten. Die meisten Einsteiger-Nähmaschinen gehen mit mehreren Vorteilen einher. Sie sind günstig in der Anschaffung, bieten aber einen grundlegenden Funktionsumfang. Aus dem Grund eignen sie sich nicht nur für Unerfahrene – auch fortgeschrittene Näher können mit den Geräten ihrem Hobby nachgehen. 

Die Mehrzahl der Einsteiger-Nähmaschinen hat bereits zahlreiche Nähprogramme zur Auswahl. Beispielsweise verfügen sie über den Stretch-Stich, den Gerad-Stich oder den Zickzack-Stich. Wer rasch mit dem Nähen starten möchte, sollte nach einem Modell mit Knopflochautomatik suchen. Dieses nimmt den Nutzern das lästige Einfädeln per Hand ab. 

Beim Kauf sollten sie darauf achten, welche Stoffdicke sie mit der Anfänger-Nähmaschine bearbeiten können. 

Tipp: Damit keine Fragen offenbleiben, liefern mehrere Hersteller Einsteiger-Literatur zu den Maschinen mit. Die Anleitung erleichtert den Näh-Start und kann auch erfahrenen Anwendern noch den ein oder anderen Wissensschatz liefern.

1Freiarm-Nähmaschinen für Näher mit Erfahrung

Obgleich sich Anfänger-Nähmaschinen durch viele Vorzüge hervortun, sind sie nicht für umfangreiche Näharbeiten geeignet. Möchten sich Nutzer an größere Projekte heranwagen, empfiehlt sich daher eine Freiarm-Nähmaschine. 

Bei diesen profitieren die Nutzer von einer guten Bewegungsfreiheit.  Sie können das Material nach Belieben auf die Nähfläche ziehen und bearbeiten. Bei Hosen, Kleidern oder Wohntextilien erweist sich diese Besonderheit als vorteilhaft. 
Es erspart das mühsame Raffen, Schieben und Falten der zu bearbeitenden Stoffe. Teilweise können die Nähenden bei den Freiarm-Nähmaschinen den Näharm lösen und abnehmen. Im Inneren findet sich zusätzlicher Stauraum für Nähzubehör wie Spulen und Garne.  
Zusammengefasst sind die Vor- und Nachteile dieser Variante:
+ eignet sich für die Arbeit an großen Nähprojekten
+ punktet mit dem großen Bewegungsspielraum
+ vielseitig einsetzbar
- einige Modelle bringen viel Gewicht auf die Waage
- sind im oberen Preissegement angesiedelt  

Tipp: Auch unterwegs kann es notwendig sein, eine Naht auszubessern oder eine Hose zu kürzen. Wer dabei nicht seine reguläre Nähmaschine transportieren möchte, ist mit einer kompakten Reisenähmaschine gut beraten. Hochqualitative Modelle trumpfen mit einem hohen Funktionsumfang auf, sind jedoch kaum größer als ein Toaster. 

2Spezial-Nähmaschinen für professionelle Näharbeiten

Eine gerade Naht ist mit einer guten Nähmaschine schnell genäht. 
Wer auf ein professionelles Ergebnis Wert legt, sollte in eine Overlock-Nähmaschine investieren. Neben den verschiedenen Unterarten klassischer Modelle gibt es die Overlock-Nähmaschinen. Diese eignen sich speziell für Stickarbeiten. Mit den Geräten können besonders die Ränder verschiedener Stoffe ordentlich vernäht und gesäumt werden. Eine weitere Spezialisierung sind die Coverlock-Nähmaschinen. 
Jedoch sind sie auf dem Markt selten, sodass sich die Mehrzahl der Nutzer für die Overlock-Variante entscheidet. Bei diesen können gerade die neueren Generationen Handarbeitfans begeistern. Sie sind computergesteuert und verhelfen zu professionellen Ergebnissen. Jedoch sind diese Arten in der Anschaffung kostenintensiv.
Wer nur gelegentlich seinem Hobby nachgehen möchte, ist mit einer herkömmlichen Overlock-Maschine für den Hausgebrauch gut beraten. Als empfehlenswerte Overlock-Nähmaschine gilt beispielsweise die W6 Overlock N454D. Sie wartet mit einem stufenlos verstellbaren Differenzialtransport und mehreren praktischen Features auf. Beispielsweise können Nutzer zwischen Standard- und Rollsaum wechseln. 
Für eine Overlock-Nähmaschine kann kein normales Garn verwendet werden. Sie brauchen Overlock-Garn, das aufgrund seiner kurzstapeligen Fasern feiner ausfällt. 

3Nähmaschinen für Kinder: Handarbeit als Beschäftigung für den Nachwuchs

Das Nähen erfreut sich nicht nur bei Erwachsenen großer Beliebtheit. 
Auch Kinder finden Gefallen daran, ihre eigenen Kleidungsstücke zu nähen. Ob Rock, Hose oder Kostüm für die Schulaufführung – die Handarbeit kann aufgrund der geforderten Kreativität begeistern. Damit sie dem Nachwuchs leicht von der Hand geht, empfiehlt sich eine Kinder-Nähmaschine
Diese ist kleiner als eine klassische Nähmaschine und bietet dennoch einen großen Funktionsumfang. Im Handel profitieren Käufer von einer beachtlichen Auswahl. 
Diese Vor- und Nachteile zeichnen Nähmaschinen für Kinder aus: 
+ sind auf die Bedürfnisse der Sprösslinge ausgelegt
+ bieten alle Funktionen einer normalen Nähmaschine 
+ überzeugen durch ihre kompakte Größe
- eignen sich nicht für umfangreiche Näharbeiten

Als Beschäftigung für Kinder stellen Handarbeiten eine gute Wahl dar. Sie fördern das kreative Denken und stärken das Verantwortungsgefühl der Kleinen. Halten diese ihr erstes selbstgenähtes Kleidungsstück in den Händen, schwillt ihnen vor Stolz die Brust und das Selbstbewusstsein steigt.

Produkte zum Artikel Entdecken

Baby, ahoi!
Buch
Artikel-Nr.: 4816

Sofort lieferbar

%
Adventskalender zum Selbernähen
Material inkl. Anleitung
Artikel-Nr.: 19953

Sofort lieferbar

%
Athleisure
Buch
Artikel-Nr.: 8172

Sofort lieferbar

Nähset Kissenbezüge - VW Käfer
Material inkl. Anleitung
Artikel-Nr.: 18270

Sofort lieferbar

360° Fashion Basics aus Webware nähen
Buch
Artikel-Nr.: 8145

Sofort lieferbar

Kleidung für Barbie und Ken selbst nähen
Buch
Artikel-Nr.: 27073

Sofort lieferbar

%
#Zusammen gegen Corona: Virenabwehr selbst gemacht - Behelfsmasken
 
Artikel-Nr.: 6847

Sofort lieferbar

1x1 kreativ Nähen
Buch
Artikel-Nr.: 27022

Sofort lieferbar

basiswissen Nähen
Buch
Artikel-Nr.: 6491

Sofort lieferbar

Lass deiner Kreativität freien Lauf

Wenn du von kreativen Ideen nicht genug bekommen kannst, dann bist du bei uns genau richtig. Entdecke Anleitungen, Tipps und Ideen in unserem Blog. Lass dich inspirieren und gestalte eigenen DIY-Projekte.

Zum Blog


Mehr Inspiration findest du hier:

Magische DIYs für die moderne Hexe

Bereit für ein wenig Magie und Spiritualität? Wir tauchen in die faszinierende Welt der DIYs für die moderne Hexe ein.

Familienspiele Tipps: Entdecke beliebte Spiele für Groß und Klein

Wir verraten euch, warum Familienspiele für Kinder so wichtig sind & was es für TOPP- Spiele für die ganze Familie gibt

Bridgerton Rezept: Biskuits zur Teatime

Geneigte Leserschaft, taucht gemeinsam mit uns in die Welt der Netflix Serie "Bridgerton" ein & genießt eure Teatime!

Skandinavisch Einrichten: Zeitlose Eleganz für dein Zuhause

Tauche mit uns in die Grundprinzipien des skandinavischen Designs ein und integriere den Stil in dein Zuhause

Vorsätze umsetzen: Praktische Tipps für ein erfolgreiches Jahr

Wenn ein neues Jahr anbricht, kommen die allseits bekannten Vorsätze – doch wie hältst du sie ein?