Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie hier unser Service-Team

So sorgen Düfte für die richtige Partystimmung

 

Ist uns jemand unsympathisch, können wir die Person „nicht riechen“. Und wer eine gute Entscheidung trifft, hat „den richtigen Riecher“. An diesen Redewendungen zeigt sich, dass der Geruchssinn in allen Lebensbereichen große Bedeutung hat.

 

Das gilt auch auf Partys: Ob die richtige Atmosphäre aufkommt und sich Gäste wohlfühlen, bestimmt mitunter der Geruch. Wie du die Stimmung auf deiner Party mit dem passenden Duft positiv beeinflusst, erfährst du hier.

 

  1. Kerzen & Düfte spiele auf Partys eine wichtige Rolle
  2. DIY Duftkerzen – wie du sie herstellst
  3. Düfte unterstreichen die Stimmung
  4. Welcher Duft passt zu welcher Party
  5. So setzt du Düfte auf deiner Party in Szene
  6. Passende Blogbeiträge

 

Kerzen & Düfte spielen auf Partys eine wichtige Rolle

 

Die passende Dekoration ist auf jeder Party wichtig. Besonders Kerzen spielen eine wichtige Rolle. Ob bei einem Krimi-Dinner, 50. Geburtstag oder einer Kinderparty – Kerzen begegnen uns auf Partys in Form von Geburtstagskerzen.

 

Doch es geht noch mehr: Mit ihrem natürlichen, angenehmen Licht sorgen sie für eine heimelige und private Atmosphäre. Sie eignen sich hervorragend als Deko-Objekte und setzen den Raum in Szene. Als Duftkerzen kreieren sie im Handumdrehen durch olfaktorische Highlights eine gemütliche, belebende oder tropische Stimmung.

Ähnliches gilt für Duftstäbchen. Als Deko-Elemente eingesetzt, beeinflussen sie mit ihrem Aroma die Laune auf jedem Fest.

 

 

duftkerze-wird-angezuendet-fuer-partystimmung

 

Duftkerzen verbreiten ihren schönen Duft & heben die Stimmung.

 

 

DIY-Duftkerzen – wie du sie herstellst

 

Dass du Kerzen mit wenig Aufwand selbst machen kannst, ist bekannt. Im Grunde ist es einfach: Im Wasserbad geschmolzenes Wachs in eine gewünschte Form gießen und mit Zahnstochern den Docht an Ort und Stelle halten. Da es wunderbar mit einer Kombination aus verschiedenfarbigen Kerzenresten funktioniert, ist es eine tolle Upcycling-Arbeit!

 

Mit Duftkerzen stellt es sich schwieriger an, da du die tollen Aromen in die selbstgemachten Kerzen bringen musst. Mit den richtigen Tipps ist kein Problem:

  • Lavendel: Mit ein paar Lavendelblüten, die du im flüssigen Wachs verteilst, kannst du eine natürliche Duftkerze mit himmlischem Aroma herstellen. Bonus: Der Lavendel sorgt für tolle Farbeffekte.

  • Gewürze und Kräuter: Mit den richtigen Gewürzen lassen sich intensive Duftkerzen herstellen. Rosmarin, Vanille, Zimt, Anis, Salbei oder Nelken eignen sich hervorragend. Wichtig ist, dass sich die Aromen gut im Wachs verteilen. Es ist sinnvoll, die Zutaten vorher zu Mörsern oder zu zermahlen.

  • Duftöle: Ätherische Öle, wie beispielsweise das beliebte Orangenöl, sind nützlich, um exotischere Duftkerzen herzustellen. Kombiniere verschiedene Düfte nach Lust und Laune. Achtung: wenige Tropfen reichen aus!

 

Eine selbstgemachte Duftkerze ist ein toller Gesprächsstoff oder Teil der Party sein: Gemeinsames Duftkerzen-Gießen zum Auftakt lockert die Runde auf und ist ein toller Zeitvertreib mit produktivem Ergebnis. Oder du veranstaltest einen "Crafternoon" und bist gemeinsam mit deinen Freunden kreativ.

 

Buchtipp:

 

kerzen-basteln-buchtipp

 

 

 

Düfte unterstreichen die Stimmung 

 

Düfte beeinflussen Alltag und Wohlbefinden mehr als viele Menschen glauben: Studien belegen, dass Düfte positive Auswirkung auf die Stimmung haben. Umgekehrt führen unangenehme Gerüche oder zu intensive dazu, dass wir uns an einem Ort weniger wohlfühlen. Sie rufen bei vielen Menschen Kopfschmerzen oder Übelkeit hervor.

 

Wer auf seiner Party mittels Aroma eine bestimmte Atmosphäre kreiert, beachte diese zwei Punkte:

  1. Der Duft unterstreicht die gewünschte Stimmung. Im Falle einer Mottoparty sind das exotische oder holzige Düfte. Eine fröhliche Gartenparty verträgt belebende Düfte.

  2. Wähle natürliche Düfte oder Duftkerzen mit natürlichen Inhaltsstoffen. Sie erzeugen einen nicht zu aufdringlichen Aroma, der den gewünschten Effekt erzielt.

 

 

duftstaebchen-fuer-partystimmung

 

Duftstäbchen sorgen für einen schönen Raumduft – ganz ohne Flamme.

 

Neben Kerzen sind Diffusoren geeignet, für angenehmes Raumklima zu sorgen. Bei Diffusoren handelt es sich um Gefäße mit einer Duft-Essenz, die mit dünnen Holzstäben versehen sind. Stecke die Holzstäbe in das Gefäß und sie saugen sich mit der Duft-Essenz voll. Später geben die Holzstäbe den Duft nach außen ab. Das sorgt für einen dezenten, gut wahrnehmbaren Wohlgeruch.

Duft-Diffusoren sind schön anzusehen und lange haltbar. Zusätzlich geht von ihnen – anders als von Kerzen – keine Brandgefahr aus.

 

 

Welcher Duft passt zu welcher Party?

 

Wir nehmen Düfte individuell wahr. Das hängt damit zusammen, dass Menschen mit Gerüchen unterschiedliche positive oder negative Erinnerungen verbinden.

 

Es gibt Düfte, die eine bestimmte Wirkung auf Stimmung und Befinden haben. Für welchen Duft du dich bei deiner Party entscheidest, ist vom Anlass abhängig. Das bedeutet: Für ein gemütliches Zusammensein mit Freunden eignen sich eher entspannende Düfte. Auf einer Verlobungsfeier darf es ein romantischers Aroma sein, während eine Gartenparty nach Belebendem verlangt.

 

  • Entspannende Düfte für gelassene Feiern: Entspannende Düfte eignen sich gut für gediegene Feste. Sie sorgen für eine gemütliche Atmosphäre und geben den Gästen ein heimeliges Gefühl. Besonders entspannend wirken Düfte wie Rose, Bergamotte, Melisse, Vanille oder Fichte. Für deine Party weniger gut geeignet sind die Düfte Kiefer oder Lavendel. Sie wirken entspannend – machen viele Menschen müde.

  • Belebende Düfte für fröhliche Partys: Fröhliche Gartenpartys oder ausgelassene Geburtstagsfeiern verlangen nach frischen und belebenden Düften. Sie bringen Schwung und Energie auf jede Party und machen gute Laune. Als echte Energiespender für jede Party eignen sich Zitrusdüfte. Sie lassen an Sommer und Urlaub denken und geben sofort Energie. Aromen wie Rosmarin, Pfeffer, Jasmin oder Minze wirken anregend.

  • Romantische Düfte für besondere Anlässe: Romantische Düfte sind nicht für Abende in trauter Zweisamkeit. Sie sind ideale Begleiter für besondere Anlässe wie eine Verlobungs-, Hochzeits- oder Jubiläumsfeiern. Ideale Begleiter sind Rose, Sandelholz, Zimt, Kokosnuss oder Kardamom. Kakao-Duft wird von vielen Menschen als positiv wahrgenommen.

  • Neutralisierende Düfte für deine Party: Schlechte Gerüche beeinflussen die Stimmung. Fett- oder Rauchgeruch beeinflussen die Atmosphäre negativ. Zum Glück gibt es die Möglichkeit, schlechte Gerüche gezielt mit frischen, neutralisierenden Düften zu bekämpfen. Um unangenehme Gerüche zu vertreiben, helfen Eukalyptus oder Pfefferminze.

 

 

So setzt du Düfte auf deiner Party in Szene

 

Um die Atmosphäre einer Party durch Düfte zu unterstreichen, gibt es zwei Möglichkeiten. Erschaffe mithilfe von Duft-Diffusoren eine angenehme Atmosphäre auf deiner Party oder inszeniere Düfte mithilfe von Duftkerzen. Kerzen sind in jeder Form ein echter Hingucker und spenden behagliches Licht.

 

Gerade bei Partys lassen sie sich in Szene setzen und werden optisch zu einem echten Highlight. Wichtig beim Einsatz von Kerzen ist, diese nicht unbeaufsichtigt zu lassen.

 

Viel Spaß beim kreativ werden!

 

Passende Blogbeiträge auf TOPP-KREATIV: 

 

 

Tags: Lifestyle
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

*Hierbei handelt es sich um ein Pflichtfeld. Das heißt, dass in allen Feldern, die kein Sternchen besitzen, Ihre Angaben (wie z.B. Ihre Meinung) freiwillig und ohne jede Verpflichtung sind. Nähere Infos dazu entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.