Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie hier unser Service-Team

Heute schon aufgeräumt?

Na, heute schon aufgeräumt?

 

Wir kennen sie alle, die vielen guten Vorsätze für’s neue Jahr – weniger Alkohol, gesunde Ernährung, mehr Sport, weniger Shopping und, und, und. Ich habe das mit den Vorsätzen schon vor längerer Zeit aufgegeben, denn wenn ich im Dezember keine Lust habe, mich gesund zu ernähren, dann habe ich im Januar im Normalfall auch keine. Was ich mir aber tätsächlich jedes Jahr, auch für 2019, vornehme: „Jetzt wird erst mal aufgeräumt!“

Denn wie sagt man so schön? Ordnung ist das halbe Leben. Das sehen auch Esther Lübke und Micki Dreeschmann, die zusammen das Buch „Die Aufräum-Profis. Individuelle Wege zu einem aufgeräumten, glücklichen Leben“ geschrieben haben, so:

 

In einer Welt voller Möglichkeiten, aber auch voller Anforderungen, sehnen sich mittlerweile immer mehr Menschen nach einem einfacheren und leichteren Leben. Danach, unnötigen Ballast abzuwerfen, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, die Schönheit im Alltäglichen zu entdecken und in einer neuen Freiheit zu leben, die erst durch die Reduzierung von Stress und Überreizung erlebbar werden kann.“

 

 

Ran an die Arbeit!

 

Und damit haben die zwei Gründer des Projekts „Ärmel-Hoch“ auch durchaus recht: je aufgeräumter ein Raum, desto schöner, und desto konzentrierter kann man darin auch arbeiten. Das nimmst du dir auch schon seit längerem vor und zusammen mit TOPP Kreativ bist du nun bereit, die Ärmel hoch zu krempeln? Super!

 

Sobald du also mit Hilfe von Esther und Micki deinen Chaos-Typ identifiziert hast und weißt, wie viel Auswirkung Ordnung auf dein Leben haben kann und wie sich diese dauerhaft in den Alltag integrieren lässt, folgt die Praxis – das tatsächliche Aufräumen also!

 

Die ersten kleinen Tipps, oder Tricks, hat „Trick 17 Pockezz – Ordnung“ parat:

 

Trick-17-Ordnung_7923

 

 

 

So können endlich die Schals ordentlich im Schrank verstaut werden, der Klolappen wird nicht mehr ausversehen dazu benutzt, die Spüle sauber zu machen, und beim Malen und Zeichnen mit den Kleinen (oder auch ohne) wird nichts ausversehen mit herumliegender Farbe besudelt. Zu Ordnung gehört übrigens auch, den Überblick zu behalten – auch im Kühlschrank ;) Es wird sowieso schon viel zu viel essen weggeworfen! 97 weitere Ideen, die Ordnung schaffen, findest du in dem Miniatur-Buch.

 

 

 

Aufräumen für Profis

 

Das Thema hat dich gepackt und du willst jetzt richtig loslegen? Dann bist du sicher ein Fan von Sabine Haag. Die Autorin ist sowohl DIY- also auch Näh-Profi, immer mit dem Ziel, in irgendeiner Weise Ordnung zu schaffen. Ihre beiden Bücher „DIY-Ideen, die Ordnung schaffen“ und „Nähideen, die Ordnung schaffen“ präsentieren viele schöne und moderne Ideen, im eigenen Haus alles ordentlich zu halten – dank Behältern, Hüllen und schlichtweg Systemen.

 

Ideen-die-Ordnung-schaffen_6486-7818

 

 

 

Damit bleiben Schuhe, Vesper, Kosmetikprodukte und Aufgaben auf jeden Fall immer an der richtigen Stelle! Und jetzt aber nichts wie los – bevor 2020 anklopft ;)

 

 

TIPP!
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

*Hierbei handelt es sich um ein Pflichtfeld. Das heißt, dass in allen Feldern, die kein Sternchen besitzen, Ihre Angaben (wie z.B. Ihre Meinung) freiwillig und ohne jede Verpflichtung sind. Nähere Infos dazu entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.