Magische DIYs für die moderne Hexe

Bereit für ein wenig Magie und Spiritualität? Wir tauchen in die faszinierende Welt der DIYs für die moderne Hexe ein.


Bereit für ein wenig Magie und Spiritualität?

Wir tauchen in die faszinierende Welt der DIYs für die moderne Hexe ein.

Ob ihr nun eure Wohnung mit einem Hauch von Magie beleben wollt, oder einfach neugierig seid, wie man alltägliche Gegenstände in zauberhafte Kunstwerke verwandelt, dieser Beitrag ist genau das Richtige für euch.

Du wirst hier die Herstellung eigener Kerzen bis hin zur Gestaltung eines persönlichen Amulettes, das nicht nur ein modisches Statement ist, sondern auch Glück bringt, lernen.

Die Schritt-für-Schritt-Anleitungen sind für Anfänger*innen als auch für erfahrene Zauber*innen geeignet.

Taucht mit uns in die Welt der modernen Hexenkunst ein – lasst uns gemeinsam basteln und verzaubern!


Inhalt

  • Die Welt der Magie und Hexerei
  • Was ist typisch für eine Hexe?
  • Was man als Hexe alles selber basteln kann
  • DIYs für die moderne Hexe: Anleitung für Talisman & Co.

Die Welt der Magie und Hexerei

Die Welt der Magie und Hexerei hat eine eine Art Renaissance erlebt, das ist kein Geheimnis. Das Erlenen der Astrologie oder das Legen und Lesen von Tarotkarten interessiert die Menschen wieder stärker.

Auf Social Media posten junge Menschen ihre magischen Rituale, Heilwissen oder den Schutz vor schwarzer Magie.

 In unserer heutigen Welt, die von Logik und Technologie dominiert wird und in der fast alles wissenschaftlich erklärbar scheint, wenden sich immer mehr Menschen wieder der Natur und den Mystischen zu.

Wir suchen nach einer tieferen, spirituellen Verbindung mit ihr und unseren Mitmenschen und kehren zu den uralten Wegen und Wissen zurück.

Dabei geht es zum Teil weniger um die eigenen magischen Kräfte, einen Zauberspruch oder Hokus Pokus zu erlenen.

Moderne Hexen und Magier besinnen sich wieder auf die heidnische Naturreligion und das erlernen von altem Wissen zur Harmonie.

Die Zusammenhänge zwischen Geistern, Mensch, Naturzyklen und das Wissen über die Elemente sind in dieser von zentraler Bedeutung.

Das Bewusstsein für die Natur und Mutter Erde spielen eine große Rolle im Glauben der modernen Hexen.

 

Was ist typisch für eine Hexe?

In der Welt der modernen Hexerei sind die Gegenstände, die eine Hexe oder ein Zauberer um sich sammelt, sehr wichtig.

Sie sind nicht nur Mittel zum Zweck, sondern dienen als Erweiterungen der Magie und haben eine spirituelle Bedeutung.


  1. Kräuter und Kristalle: Werden in verschiedenen Ritualen und Zauberarbeiten verwendet. 

  2. Das Buch der Schatten: Ein persönliches Journal, in dem Zauber, Rezepte, Erfahrungen und Erkenntnisse festgehalten werden.

  3. Kerzen: Größe und Farbe sind ebenso wichtig, da sie bei der Meditation, beim Manifestieren von Absichten und in Schutzritualen eine Rolle spielen.

  4. Ein persönlicher Altar: Auf diesem werden Schalen für Wasser und Salz, Räucherstäbchen oder -harze, Kerzen und andere Gegenstände ausgebreitet.

Wichtig: Jede Hexe oder Magier wählt die Gegenständen nach den Bedürfnissen aus – dies macht den Prozess persönlich und kraftvoll.

Was man als Hexe alles selber basteln kann

In der Welt der modernen Hexerei ist das DIY ein Hobby und magische Praxis zugleich.

Das versinken im kreativen Flow bringt uns unseren Wurzeln und Intuition näher.

Jedes DIY-Projekte ist nicht nur ein kreativer Ausdruck, sondern auch ein Akt der Selbstfindung und -stärkung. Durch das Basteln magischer Gegenstände verwebt ihr eure  Energie in jedes Stück.

Als Hexe könnt ihr eine Vielzahl an zauberhaften Dingen selbst kreieren, die eure täglichen Rituale und euren spirituellen Weg bereichern.

Gießt zum Beispiel eigene Kerzen, die mit Kräutern, Blumen und ätherischen Ölen veredelt sind.

Oder ihr näht eure eigenen Kräuterbeutel, gefüllt mit einer sorgfältig ausgewählten Mischung aus Kräutern und Steinen, die euren persönlichen Zauber in sich tragen.

Besonders schön sind handgefertigte Amulette, Ketten oder Talismane aus natürlichen Materialien wie Holz, Steinen oder Kristallen.


DIYs für die moderne Hexe: Anleitung für Talisman & Co.

Nun erfahrt ihr, wie ihr einfachen Schritten und mit einer Prise Kreativität eure eigene magische Ausrüstung herstellt.

Ob kraftvoller Talismans, Räucherwerk oder magische Kerzen die dein Zuhause erhellen. Lasst uns gemeinsam entdecken, wie man diese magischen DIYs gestaltet und eurem Alltag eine besondere Note verleiht.


1Hexentalisman gegen Unglück

Material:

Kleiner Flaschenanhänger • Angelikawurzel • Meersalz • Bergkristallsplitter • 1 Weißdornstachel • 1–2 Wachholderbeeren • Bauwollband, Lederband oder eine Silberkette • Papier (handgeschöpft) • 3 Räucherstäbchen, Weihrauch • Siegellack oder Wachs • Filzstift in Schwarz


  1. Gebt soviel Meersalz in das Fläschchen, bis der Boden der Flasche bedeckt ist. Anschließend etwas Angelikawurzel hinzufügen.

  2. Schreibt auf ein kleines Stückchen Papier (es muss zusammengerollt oder –gefaltet in das Fläschchen passen!) euer Geburtsdatum. Wendet dann das Papier und malt auf die Rückseite die Rune Algiz.

  3. Das Papier ebenfalls in das Fläschchen stecken.

  4. Nun den Weißdornstachel hinzugeben und das Fläschchen mit Bergkristallsplittern auffüllen.

  5. Entzündet jetzt die Räucherstäbchen und haltet das Fläschchen so, dass der Rauch in die nicht verschlossene Flasche dringen kann. Sprecht dabei laut aus, dass diese Flasche Unglück von euch fernhält.

  6. Verschließt das Fläschchen und versiegelt es mit Wachs oder Siegellack.

2Räuchermischung gegen Stress

Material:

Glasfläschchen • 10 g Styrax • 15 g Dammarharz • 5 g Tonkabohnen • 5 g Zimt • 5 g Lavendel • 5 g Zitronenverbene • Etikett • Muskatreibe • Mörser und Stößel • Schüssel


  1. Die Tonkabohnen mit einer Muskatreibe zerreiben, sodass ein grobes Pulver entsteht.

  2. Zerkleinert das Dammarharz mit einem Mörser etwas.

  3. Anschließend das Tonkabohnenpulver, das zerkleinerte Dammarharz und die restlichen Kräuter sowie das Styrax vermischen und in das Glasfläschchen abfüllen.

  4. Notiert die Inhaltsstoffe sowie das Herstellungsdatum auf dem Etikett und bringt es an dem Fläschchen an.

3Magische Kerze für Glück

Material:

Längliche Bienenwachsplatte mit Docht • 1 EL Honig • ½ TL Eisenkraut • 1 TL Bastelglimmer in Gold • 1-Cent-Münze • Backpapier als Unterlage • Pinsel • Optional: Bernsteinsplitter


  1. Wärmt die Wachsplatte vor der Verwendung vorsichtig an, so lässt sie sich leichter verarbeiten. Legt nun die Wachsplatte auf das Backpapier und pinselt eine dünne Schicht Honig auf das Wachs.

  2. Eisenkraut und Bernsteinsplitter auf die Wachsplatte streuen, dann die 1-Cent-Münze in die Mitte der Platte legen und eine Schicht Glimmer über der Platte verteilen.

  3. Platziert den Docht mit einem Abstand von ca. 1 cm zur kurzen Seite auf die Wachsplatte und rollt das Wachs so eng wie möglich ein. Anschließend wenn nötig den Docht kürzen.


Produkte zum Artikel Entdecken

5-Minuten-Magie für die moderne Hexe
 
Buch
Artikel-Nr.: 25051

Sofort lieferbar

Colorful Spirit - Das Tarot-Ausmalbuch
Buch
Artikel-Nr.: 28030

Sofort lieferbar

Das Anime-Tarot. Liebevoll illustriertes Tarot-Deck im Anime-Stil
Material inkl. Anleitung
Artikel-Nr.: 18407

Sofort lieferbar

Das Herr der Ringe-Tarot
Material inkl. Anleitung
Artikel-Nr.: 18408

Sofort lieferbar

Das kleine Handbuch der Magie und Hexerei
Buch
Artikel-Nr.: 5363

Sofort lieferbar

Das Tarot Adventskalenderbuch
 
Buch
Artikel-Nr.: 25082

Sofort lieferbar

Kreative Hexenkunst
Buch
Artikel-Nr.: 25161

Sofort lieferbar

Meine Magie-Manufaktur
Buch
Artikel-Nr.: 5362

Sofort lieferbar

Mystisches Tarot - Die Ausmal-Box
Material inkl. Anleitung
Artikel-Nr.: 18414

Sofort lieferbar

Tarot-Träume - Das Ausmalbuch
Buch
Artikel-Nr.: 28029

Sofort lieferbar

The Light in the Mist – Eine Tarot-Rätselgeschichte
Spiel
Artikel-Nr.: 18471

Sofort lieferbar


Mehr Inspiration findest du hier:

Von Alt zu Neu: Aktuelle Modetrends mit DIY-Projekten nachahmen

Mit einfachen DIY-Projekten kannst du aus deinen vielleicht unscheinbaren Sachen etwas Neues gestalten.

Tassengarten basteln: Gestalte deine Miniaturwelt

Kreative DIY-Ideen für deine grüne Mini-Oase im Tassenformat: Mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Basteln im Frühling: Inspirierende Ideen für die ganze Familie

In diesem Blogbeitrag teilen wir faszinierende Bastelideen für den Frühling mit dir.

Vielfalt feiern: Mismatched Socken stricken

Was unsere gestrickten Socken mit dem Welt Down Syndrom Tag zu tun haben & wie du eigene strickst, hier im Blog.

Nähideen für den Frühling: DIY für ein farbenfrohes Zuhause

Wir nehmen dich in diesem Blogbeitrag mit auf eine Reise durch die frühlingshafte Welt des Nähens.